Las Vegas lädt zum Event-September – die LGBT Community feiert

Las Vegas stärkt seine Top-Position als Reiseziel für Gays & Friends

Las Vegas, bekannt als kulturell vielfältige, moderne und aufgeschlossene Stadt, gehört zu den bevorzugten Destinationen für schwule und lesbische Reisende. Die Unterhaltungsmetropole fördert diese Reputation durch speziell auf die LGBT-Zielgruppe ausgerichtete Veranstaltungen und Konferenzen. Inbesondere im September bietet die Stadt eine Reihe an thematischen Anlässen:

Die Las Vegas Pride findet 2014 am Wochenende vom 5. bis 7. September statt. Das Veranstaltungsprogramm zielt besonders darauf ab, die Vielfältigkeit und den Stolz der LGBT Community in Las Vegas zu feiern. Neben der alljährlichen Pride Night Parade am 5. September sorgt das Pride Festival am 6. September in Downtown Las Vegas für Unterhaltung und ein buntes Nachtleben. Eine Pool-Party am Sonntag lässt das Event- Wochenende feierlich ausklingen. http://www.lasvegaspride.org

Zur gleichen Zeit wird Las Vegas während des Shedonism im Rumor Hotel von lesbischen Gästen eingenommen. Shedonism ist eine Veranstaltung, die vor allem die weibliche Form der Sinnlichkeit betont und die Lust an Hingabe und ausschweifenden Genuss feiert. Der Titel – S (he) don-ism – leitet sich namentlich vom Wort Hedonismus ab. Veranstaltet wird Shedonism vom 4. bis 8. September von DJ Lisa Pittmann und einigen der heißesten weiblichen DJs. Neben verschiedenen Parties am Tag, Nachtclub-Besuchen, Auftritten von Comedians und Showgirls sowie einem Pokerturnier präsentiert sich die Ladies-only Veranstaltung zum Las Vegas Dyke Marsch am 5. September im Rahmen der Las Vegas Pride. http://shedonismvegas.com

Eingebettet sind die Pride-Events in die Gay Days Las Vegas. Diese finden bereits zum dritten Mal in Folge im südlichen Nevada statt. Vom 2. bis 8. September erwarten die Besucher Pool-Parties, Gast-DJ’s und verschiedene Veranstaltungen verteilt über die ganze Stadt. Die dazugehörige LGBT Messe, die Gay Days Las Vegas Expo, bietet zudem Gelegenheit, sich zum Thema LGBT Reisen, Unterhaltung und Business zu informieren und auszutauschen. Ein Teil der Einnahmen geht an lokale, gemeinnützige Organisationen. http://www.gaydays.com/Las-Vegas/Featured/

Daneben positioniert sich Las Vegas auch in diesem Jahr den ganzen Sommer über als Oase knisternder Pool-Parties speziell für Gays & Friends. Die Sommersaison präsentiert sich dabei voller Glitzer und Glamour:

Erstmalig dabei ist Xposed! im neuen Tropicana Beach Club im The New Tropicana Las Vegas. Xposed! ist die erste und einzige nur auf schwule Besucher ausgerichtete Beach Party an Samstagen in Las Vegas. Diese besondere Dayclub Erfahrung gibt es den ganzen Sommer über immer samstags von 11:00 Uhr morgens bis 18:00 Uhr abends: http://www.xposedlv.com

Der Spaß geht weiter im Blue Moon Hotel For Men, Las Vegas’ einziges gay-only Resort. Beim sexy BBQ im Boys & Burgers ist Kleidung optional. Das BBQ beginnt jeden Sonntag um 12:00 Uhr mittags – noch bis zum 31. Oktober. Am 31. August lädt das Blue Moon Resort zudem zum Labor Day Pool Bash.

Las Vegas’ langjährigste LGBT Pool Party für Gays & Friends, die Temptation Sundays im Luxor Hotel & Casino, feiert in diesem Jahr bereits ihre 6. Saison. Die sexy Party findet jeden Sonntag statt und wird von angesagten DJs und den heißesten Soundtracks des Sommers begleitet: https://www.luxor.com/LGBT/calendar/

Mehr Informationen rund um LGBT Reisen in und nach Las Vegas gibt es unter www.LasVegas.com/GayTravel.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung