WestSpiel informiert: NovoLine – jetzt in den Spielbanken Aachen, Bad Oeynhausen, Bremerhaven und Dortmund-Hohensyburg

Spielbank-Premiere für den Multigamer mit 30 Top-Spielen

Premiere für den Automaten-Klassiker – die Gäste der Spielbanken Aachen, Bad Oeynhausen, Bremerhaven und Dortmund-Hohensyburg können ab sofort an der exklusiven „Casino“-Edition des NovoLine spielen. (Foto: WestSpiel)

Premiere für den Automaten-Klassiker – die Gäste der Spielbanken Aachen, Bad Oeynhausen, Bremerhaven und Dortmund-Hohensyburg können ab sofort an der exklusiven „Casino“-Edition des NovoLine spielen. (Foto: WestSpiel)

Duisburg, 13. Juni 2014. Premiere in den Spielbanken der WestSpiel-Gruppe: Die Gäste in Aachen, Bad Oeynhausen, Bremerhaven und Dortmund-Hohensyburg können sich auf den Klassiker unter den Spielautomaten freuen. NovoLine bietet mit der exklusiven „Casino“-Edition 30 Top-Spiele an einem Gerät, etwa „Book of Ra“, „Lucky Lady’s Charm“ oder „Dolphin’s Pearl”.
Ab sofort ergänzen die beliebten „NovoLiner“ das Automatenspiel-Angebot der WestSpiel-Gruppe: zwei Geräte stehen in Bad Oeynhausen, sechs in Aachen, sieben in Bremerhaven und neun der neuen Multigamer in Hohensyburg.

Zur Premiere veranstalten die Spielbanken Aachen und Dortmund-Hohensyburg eine spannende NovoLine-Meisterschaft. Vom 19. bis 29. Juni in Aachen und vom 13. bis 19. sowie 22. bis 24. Juni in der Spielbank Hohensyburg heißt es: Ran an die Tasten. Bei dem kostenlosen Turnierrunden geht es in der Spielbank Aachen um ein Preisgeld von insgesamt 1.750 Euro (Platz 1: 1.000 Euro, Platz 2: 500 Euro, Platz 3: 250 Euro). In Dortmund teilen sich die drei Erstplatzierten insgesamt 3.500 Euro Preisgeld. Zudem werden die Plätze 4 bis 10 mit 100 Euro plus einer Wildcard für die Endrunde des WestSpiel Automaten Turniers 2014 (WAT) belohnt. Jeder Gast kann einmalig an dem Turnier teilnehmen, Anmeldungen sind ab sofort in den jeweiligen Spielbanken möglich.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung