Erfolgreiche Managerinnen zu Gast im Casino Bregenz

Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Casinos Austria AG und den Österreichischen Lotterien.

Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Casinos Austria AG und den Österreichischen Lotterien.

Mag. Bettina Glatz-Kremsner und Mag. Tatjana Oppitz im Gespräch über flexible Arbeitsplatzgestaltung und die Herausforderungen der Arbeitsmodelle der Zukunft.

Am 23. April 2014 lädt das Casino Bregenz in Kooperation mit Frau in der Wirtschaft zu einem After Business Talk der besonderen Art ein. Bei dieser interessanten Gesprächsrunde treffen zwei Top-Managerinnen aufeinander: Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Casinos Austria AG und den Österreichischen Lotterien und Mag. Tatjana Oppitz, Generaldirektorin von IBM Österreich.

Mag. Tatjana Oppitz, Generaldirektorin von IBM Österreich.

Mag. Tatjana Oppitz, Generaldirektorin von IBM Österreich.

IBM ist einer der Weltmarktführer im Bereich IT-Services und Beratung und beschäftigt weltweit über 430.000 Mitarbeiter. Schon lange beschäftigt sich das traditionsreiche US-amerikanische IT-Unternehmen mit den Herausforderungen der flexiblen Arbeitsplatzgestaltung. Seit Ende der 90er Jahre können weltweit nahezu alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst bestimmen, wann und wo sie ihre Arbeit erledigen. Durch die geschaffenen Freiräume und die damit verbundene Verantwortung sind die Menschen zufriedener und kreativer. Wie ein internationaler Konzern, wie IBM, die Anforderungen an alternative Arbeitsmodelle, aber auch die Gestaltung der Arbeitsplätze in der Zukunft meistern möchte, darüber sprechen Mag. Tatjana Oppitz und Mag. Bettina Glatz-Kremsner im Casino Bregenz.

Der Eintritt ist frei! Beginn ist 19.30 Uhr.
Weitere Informationen findet man unter www.bregenz.casinos.at.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung