Spielbank Hohensyburg informiert: Ein Geist geht um in der Spielbank Hohensyburg

Spannendes Krimidinner mit Gourmet-Menü am 16. März

Spannendes Krimidinner am Sonntag, 16. März in der Spielbank Hohensyburg. (Foto: Engelservice/Krimidinner)

Spannendes Krimidinner am Sonntag, 16. März in der Spielbank Hohensyburg. (Foto: Engelservice/Krimidinner)

Dortmund, 12. März 2014. Das altehrwürdige Schloss Darkwood soll versteigert werden – und mit dem unheimlichen Gemäuer auch der versteckte Schatz des verstorbenen Lord Ashtonburry. Doch der Geist des alten Adligen will die Versteigerung mit allen Mitteln verhindern. Die Spielbank Hohensyburg präsentiert ein Krimidinner mit Gänsehaut-Atmosphäre, köstlichem 4-Gänge-Menü und bester Unterhaltung.

Ein köstliches Gourmet-Menü genießen und dabei in einen kriminellen Spuk verwickelt zu werden – dieses Vergnügen bietet die Spielbank Hohensyburg am Sonntag, 16. März um 18 Uhr. Das Ensemble des Krimidinners präsentiert gemeinsam mit den Gästen den vierten Teil der schaurig-lustigen Ashtonburry-Chronik. Auch „Ersttäter“ werden den Spaß genießen, da die einzelnen Abenteuer abgeschlossene Geschichten erzählen. In der Folge „Der Spuk von Darkwood Castle“ treibt der Geist des verstorbenen Lord Ashtonburry sein Unwesen. Mit allen Mitteln versucht er die Versteigerung seiner letzten Ruhestätte zu verhindern und verlässt die Gruft der Ahnen. Doch nicht nur das Gespenst geht um: Ein Gerücht macht die Runde, dass in den modrigen Gemäuern ein Schatz verborgen liegt, den der Lord einst mitsamt seiner Gattin und deren Liebhaber eingemauert haben soll…

Das Krimidinner verspricht Gaumenfreuden bei bester Unterhaltung: Die Schauspieler agieren mitten zwischen den Gästen, die zugleich Akteure der spannenden Schatzsuche sind. Das Vegas Restaurant der Spielbank Hohensyburg serviert dazu ein 4-Gänge-Gourmet-Menü. Das Erlebnis-Dinner inklusive Aperitif kostet 79 Euro pro Person.

Reservierungen sind direkt bei der Spielbank Hohensyburg (Tel. 0231 7740733) oder beim Veranstalter „Engelservice/Krimidinner“ unter Tel. 0201 201201 möglich.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung