Das Casino Salzburg im Pokerfieber

Vom 1. bis 5. April macht die CAPT Station im Casino Salzburg. Das erwartete Preisgeld beträgt 200.000 Euro.

(Bild: Casinos Austria)
(Bild: Casinos Austria)
Die Deep Stack Turnierserie der Casinos Austria Poker Tour geht in die Saison 2014. Nach dem großen Starterfolg der CAPT Big Four Ende Jänner im Casino Seefeld wartet ab 1. April 2014 auf die Pokerfans im Casino Salzburg Pokerspaß pur.

Denn im noblen Ambiente des barocken Schloss Klessheim stehen fünf Tage lang Turniere mit niedrigen Buy-ins und hohe erwartete Preisgelder auf dem Programm. So ist man schon um 500 Euro beim 3-tägigen Texas Hold´em Main Event von Donnerstag, den 3. bis Samstag, den 5. April 2014 mit dabei.

Darüber hinaus gibt es am Sonntag, den 30. März bei einem Satellite die Chance, sich um 50 Euro Buy-in für den Main Event zu qualifizieren. Das erwartete Preisgeld der gesamten Turnierwoche liegt bei 200.000 Euro. Ihre Teilnahme fix zugesagt haben unter anderem die win2day Aces Johanna Hupfer und Stefan Rapp. Casinos Austria Pokermanager Stefan Gollubits: „Ich freue mich schon auf das erste Deep Stack Highlight des Jahres. Umso mehr, da wir bei der CAPT im vergangenen Jahr einen Rekordbesuch im Casino Salzburg hatten.“

Schloss Klessheim, Casino Salzburg. (Foto: Casinos Austria)
Schloss Klessheim, Casino Salzburg. (Foto: Casinos Austria)
Natürlich haben Pokerfans wieder die Möglichkeit, im Online Poker Room von win2day um bereits 5 Euro an Satellites teilzunehmen und sich in der Folge für die CAPT zu qualifizieren. Die dabei zu gewinnenden Turniergutscheine im Wert von 500 Euro berechtigen zur Teilnahme am Main Event der CAPT Salzburg, können aber auch für andere CAPT-Turniere eingelöst werden.

Für die Unterbringung während des Turniers stehen in der näheren Umgebung von Schloss Klessheim mehrere CAPT Partnerhotels zur Verfügung, mit denen vergünstigte Konditionen für die Teilnehmer der CAPT vereinbart sind. Alle nützlichen Informationen rund um die CAPT Salzburg finden Sie auf der Poker Site von Casinos Austria.