Spielbank Hohensyburg informiert: Or2 spielen im Club 2Hundert

Party und Live-Musik mit der Hagener Band am 22. Februar

Or2 spielen am 22. Februar im Club 2Hundert groß auf. (Foto: Luisa Ortu)

Or2 spielen am 22. Februar im Club 2Hundert groß auf. (Foto: Luisa Ortu)

Dortmund. 20. Februar 2014. Das Hagener Pop-Duo Or2 gibt am 22. Februar ein Konzert im Dortmunder Club 2Hundert. Mit minimalen Mitteln erzeugen sie maximale Stimmung. Gitarre, Percussion und eine mitreißende Stimme reichen den Musikern, um zu begeistern.

Im Januar lieferten Or2 einen großartigen Auftritt im Club 2Hundert ab – und die Fans wollten mehr. Das bekommen sie jetzt. Am 22. Februar steht die Pop-Band erneut auf der Bühne und legt nach mit ihrem unverwechselbaren Erfolgsrezept: Top-Songs im akustischen Ton-Gewand. Sängerin Luisa Ortu und ihr Kollege Damian Coop brauchen nicht viel, um die Gäste zum Tanzen zu bewegen. Hits von Tina Turner, Amy McDonald, David Guetta und vielen anderen internationalen Stars präsentieren die beiden in einer Akustik-Variante, die es in sich hat. Denn obwohl Or2 auf großen Instrumenteneinsatz verzichten, geht die Party bei ihren Auftritten richtig ab.

Ab 20 Uhr gibt es im Club 2Hundert Tophits, viel Sound und jede Menge Partyspaß.

Zutritt ab 18 Jahren. Bitte Identitätspapiere mitbringen. Eintritt 1 Euro, inklusive Zugang zur Spielbank 5 Euro.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung