bet90: Starker Auftritt auf ICE 2015

Bester Laune ist das bet90-Team von der ICE 2015 in London zurückgekehrt. Drei Tage lang haben die Sportwett-Spezialisten dem internationalen Fachpublikum ihre Produkt-Neuheiten präsentiert. Und das Publikum war nicht nur zahlreich am bet90-Stand vertreten sondern auch von dem, was es dort vorgeführt bekam, äußerst angetan.

Zu den Highlights gehörte das brandneue Sport-Programm, das die Erfinder der Livewette 0:0 auf der ICE erstmals der Öffentlichkeit präsentierten. Die Sportwette steht Kunden in Kürze an den Mediaterminals in den Shops zur Verfügung. Gleiches gilt für die neueste Generation des bet90-Mediaterminals, dessen überarbeitetes Design und der additive Bildschirm das ICE-Publikum beeindruckten.

Ein weiteres Highlight für Vertriebspartner ist bet90´s neue White-Label-Lösung, die es unter anderem erlaubt, mit geringstem Aufwand das bet90-Programm im eigenen Corporate Design in das existente Angebot zu integrieren.

Die durchweg positive Resonanz bestätigte die hohen Erwartungen des Unternehmens an die jüngsten Produktentwicklungen und schafft Zuversicht auf ein erfolgreiches Jahr 2015.

Ausführliche Informationen auf partners.bet90.com

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung