Neue Spielgäste mit Deutschlands erfolgreichstem Touchscreengerät – dem Merkur Trendy – gewinnen

Espelkamp – Wenn sich die Freunde von heißen Rhythmen und schnellen Beats wie an jedem Freitag in der Discothek „Go!Parc“ in Herford einfinden, wird sie am 10. Dezember ein Gast ganz besonders ins Schwitzen bringen, der Merkur Trendy! Denn dieser Abend steht ganz im Zeichen des innovativsten Touchscreengeräts Deutschlands, mit ihm sollen an diesem Tag vor allem neue Spielgäste für die Spielstätten rund um Herford gewonnen werden.

Dafür haben die ostwestfälischen Spielemacher ein ganz besonderes Event organisiert. An diesem Abend werden in der Discothek „Go!Parc“ ca. 40 Trendys platziert und jeder Gast der Discothek wird gebeten einem von zwei Teams beizutreten. Zu diesem Zweck werden rote und grüne Verzehrkarten ausgegeben, über die die Teammitglieder unterschieden werden. Im Laufe des Abends haben dann alle Besucher die Möglichkeit an den aufgestellten Geräten zu spielen. Gegen ca. 3:00 Uhr wird das Gewinnerteam (also 50 % der Besucher) ausgespielt, das die Getränke für den gesamten Abend kostenfrei erhält. Zudem werden an alle Discobesucher des „Go!Parcs“ Freispielgutscheine ausgegeben, die in den teilnehmenden Spielstätten zum Spiel am Trendy eingelöst werden können.

Damit dieses Event der Extraklasse auch eine entsprechende Resonanz erfährt, wird es bereits Wochen vorher, u. a. in den Aktionsflyern des „Go!Parks“, beworben.

Ziel des Events ist es, den Discobesuchern außerhalb einer Spielstätte das Spielgerät Trendy näher zu bringen und damit aufzuzeigen, dass es in modernen Entertainmentcentern nicht „nur“ Geld-Gewinn-Spiel-Geräte, sondern auch eine Vielzahl moderner Entertainmentgeräte ohne Geldgewinn gibt. Schwellenängste in Bezug auf Spielstätten sollen so abgebaut werden. Dies wird auch dadurch unterstützt, dass 50 % der Besucher an diesem Discoabend ein positives Gewinnerlebnis mit einem Trendy haben. Darüber hinaus werden die Besucher auch auf weitere Highlights rund um den Trendy hingewiesen, wie z. B. auf das erfolgreiche Gewinnspiel „WINgame“. Über die ausgegebenen Freispielgutscheine werden die Discobesucher zudem animiert, teilnehmende Spielstätten aufzusuchen, in denen sie über das „WINgame“ die Möglichkeit erhalten, weitere hochwertige Gewinne zu erzielen.

Die Teilnahme an diesem Pilotprojekt ist für alle interessierten Spielstätten rund um Herford (im Umkreis von ca. 40 km) möglich, sofern sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Ein vernetzter Trendy mit WINgame ist vorhanden.
  • Zwei oder mehr Trendys werden in der Spielstätte angeboten, da die neu gewonnenen Spielgäste voraussichtlich in Gruppen von zwei oder mehr Personen die Spielstätten besuchen werden.
  • Die Spielstättenmitarbeiterinnen und -mitarbeiter sollten spezielle Kenntnisse rund um den Trendy besitzen, um die neuen Spielgäste entsprechend an den Trendy heranführen zu können.
  • Die im „Go!Parc“ ausgegebenen Freispielgutscheine werden in den teilnehmenden Spielstätten akzeptiert.
Für alle Spielstättenbetreiber, die noch nicht dabei sind, aber ebenfalls Interesse an diesem Megaevent haben, besteht die Möglichkeit, sich bis zum 10. November 2004 an ihren zuständigen Vertriebsmitarbeiter zu wenden.

„Sollte dieses Promotionsprojekt die Erwartungen erfüllen – und der Erfolg ist anhand der Gutscheinrückläufer eindeutig messbar – werden wir derartige Promotionsveranstaltungen im gesamten Bundesgebiet durchführen“, erklärte dazu Holger Schwarze, Produkt- und Vertriebsmanager Touchscreengeräte der adp Gauselmann GmbH. „Unsere Leitlinie bleibt auch weiterhin, unseren Kunden nicht nur Geräte zu verkaufen, sondern ihnen durch solche Events auch einen echten „Mehr-Wert“ zu bieten, den sie in dieser Form so nur bei uns bekommen.“

Für weitere Fragen steht Ihnen Holger Schwarze unter Tel.: 05772/49-471, Fax.: 05772/49-8471, E-Mail: hschwarze@gauselmann.de gerne zur Verfügung.