Spannende Duelle am Kicker beim Merkur-OWL-Kicker-Cup in Bielefeld powered by Gauselmann und Erwin

Bielefeld/Espelkamp Am vergangenen Wochenende wurde im Bielefelder Ringlokschuppen gekickert was das Zeug hielt. Rund 160 Kickerfans lieferten sich spannende Duelle auf dem 117 mal 63 Zentimeter großen Kickerspielfeld. Am Sonntag gegen 18:00 Uhr stand dann der Sieger fest: „ALBATURKA“! Seit dem ersten Cup im Jahr 2006 ungeschlagen, konnten sich die zwei Kickerfans auch in diesem Jahr wieder bis zum Sieg behaupten.

Spannende Duelle in der Kicker-Arena

Viele tolle Preise und Trophäen warteten auf die zehn Bestplatzierten des Cups.
Viele tolle Preise und Trophäen warteten auf die zehn Bestplatzierten des Cups.
Zwei Tage Kickermarathon…! Beim Merkur-OWL-Kicker-Cup 2009 kamen wirklich alle Kickerfans auf ihre Kosten. Bereits zum 4. Mal veranstaltete die ostwestfälische Gauselmann Gruppe zusammen mit ERWIN, dem Veranstaltungsmagazin der Neuen Westfälischen, den Merkur-OWL-Kicker-Cup. Die Räumlichkeiten des Ringlokschuppens waren an diesem Wochenende nicht mehr wiederzuerkennen. Eine große Kicker-Arena mit grünem Rasenteppich, 8 Turnierkickern, 2 Star Kicks und vielen weiteren Geräten der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe ließ keine Wünsche offen.

Am Samstag spielten rund 80 Teams in den zwei Qualifyings um den Einzug in das Finale. „Die meisten Teams waren sehr gut vorbereitet und hatten schon wochenlang kräftig trainiert, um sich in Form zu bringen. Das Niveau ist seit dem ersten Cup 2006 deutlich gestiegen. Trotzdem bleibt es unser Ziel ein „Fun-Turnier“ auszurichten, bei dem die Teilnehmer viel spielen können und den Spaß am Kickern behalten, sollten sie auch das ein oder andere Match verlieren.“, so Organisatorin Sina Treichel, Zentralbereich Kommunikation der Gauselmann Gruppe. Am Ende der Qualifyings hatten sich insgesamt 32 Teams für die Finalspiele am Sonntag qualifiziert.

Tolle Preise für die zehn Bestplatzierten

Kickerspaß der Extraklasse
Kickerspaß der Extraklasse
Am Finaltag ging es dann ans Eingemachte! Die 32 besten Teams der Finalspiele kämpften vier Stunden lang um den Titel. Die bisher ungeschlagenen „ALBATURKA“ hatten aber auch in diesem Jahr wieder die Nase vorn und erspielten sich bereits zum vierten Mal die Siegertrophäe des Cups im Spiel gegen die „Mighty Bollock Brothers“. Die Sieger erhielten je einen Kicker der Gauselmann Gruppe und auf die Zweitplatzierten wartete eine Nintendo Wii inkl. Wii Sports. Der dritte Platz ging in diesem Jahr an das Team „MJ“, welches sich über einen iPod nano freuen konnte. Die Plätze 4 und 5. gingen an „Battis Sport“ und „Baumkopf Holzfaust“. Hier gab es Karten für das PUR-Konzert im Gerry Weber Stadion. Die Plätze 6 bis 10 erhielten Karten für den Weltmeisterschaftskampf im Boxen „Marco Huck vs. Victor Emilio Ramirez“ .

Fun-Park der Gauselmann Gruppe begeisterte abseits des Spielfelds

Im Rahmen des Merkur-OWL-Kicker-Cups hatten die Besucher und Spieler abseits des Spielfelds die Möglichkeit, an den innovativen Geräten der Gauselmann Gruppe zu spielen. Neben dem Star Kick, einem computergesteuertern Kickerroboter, sorgten auch Flipper, Simulatoren und der Merkur Trendy, ein Touchscreengerät mit über 70 Spielen aus Denksport, Geschicklichkeit und Karten, für Kurzweil bei den Besuchern.

Weitere Informationen, Bilder und Ranglisten zum Merkur-OWL-Kicker-Cup erhalten Sie unter www.merkur-kicker-cup.de.