Der große Schmuh mit Casino Bonussen ohne Einzahlung

Die Anzahl an Online Casinos ist im Laufe der letzten Jahre kontinuierlich gestiegen. Mittlerweile ist es sogar möglich, sein Geld in Online Casino Aktien zu investieren. Umso verständlicher, dass es für die betreffenden Anbieter immer schwerer wird, sich vom Rest der Mitbewerber abzuheben, um möglichst viele Kunden zu gewinnen. Die Idee: Angebote, die die der Konkurrenz toppen und so verlockend sind, dass kein Online-Casino-Fan widerstehen kann. Doch Vorsicht! Wie lukrativ sind Promotionen und Co. wirklich? Was macht ein gutes Angebot aus und welche Aktionen stellen sich im Nachhinein als kundenunfreundlich heraus?

Einige Anbieter sind in der Zwischenzeit dazu übergegangen, einen Bonus ohne vorhergehende Einzahlung zu gewähren. Klingt toll? Nur auf den ersten Blick. Hinter dem Konzept steckt oft ein besonderer Trick.

Vorsicht vor dem Bonus ohne Einzahlung!

Es klingt so verlockend! Casinos, wie sie auf casino-bonus-ohne-einzahlung.net gelistet sind, bieten seinen Neukunden an, auf der Basis eines Bonus‘ ohne vorhergehende Einzahlung nach Herzenslust spielen und das Spielangebot austesten zu können. Doch was passiert dann?

Frau mit Tablet beim Online Casino Spielen auf der Couch
Online Casinos machen Spaß, wenn nicht nur die Angebote, sondern auch die Umsatzbedingungen stimmen. (Bildquelle: wavebreakmedia – 160659671 / Shutterstock.com)
Zunächst sollte sich jeder Spieler vor Augen führen, dass die Vergabe der entsprechenden Bonussumme nicht aus purer Nächstenliebe geschieht. Fest steht: jedes Online Casino möchte selbstverständlich Neukunden und Einnahmen generieren. Mit der Bonusvergabe ohne Einzahlung ist dies im ersten Schritt nicht möglich.

Daher gehen viele Anbieter dazu über, die entsprechenden Gewinnsummen, die auf der Basis des „geschenkten Geldes“ generiert werden, zu begrenzen. Die „richtig großen Gewinne“ sind hierbei in der Regel also nicht möglich. Weiterhin könnte es auch sein, dass die Umsatzbedingungen entsprechend angepasst wurden. Im Klartext bedeutet dies, dass die Kunden, die das besagte Angebot in Anspruch genommen haben, sich ihre etwaigen Gewinne nur dann auszahlen lassen können, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllt haben. Und genau diese sind oftmals vergleichsweise unrealistisch gestaltet.

So wird beispielsweise vor einer Auszahlung nicht selten verlangt, den entsprechenden Betrag etliche Male und binnen kürzester Zeit umzusetzen. Geschieht dies nicht, verfällt die Summe.

Zudem kommt es im Zuge der entsprechenden Angebote oft zu einer Einsatzreglementierung. Das bedeutet, dass vergleichsweise hohe Einsätze nicht in den Umsatzbedingungen gezählt werden. Ein Fakt, der das Umsetzen noch weiter erschwert.
Besonders ärgerlich: Tischspiele werden in der Regel ebenfalls ausgeschlossen, wenn es darum geht, Umsatzbedingungen zu erfüllen.

Diese Faktoren sprechen für ein seriöses Angebot

Trotz aktueller Bestrebungen gibt es sie immer noch: die „Schwarzen Schafe“ auf dem Glücksspielmarkt. Wer sich auf der Suche nach einem neuen Online Casino befindet, wird mit verschiedenen Angeboten konfrontiert. Doch welches Casino ist die richtige Wahl? Generell gilt natürlich, dass sich das „perfekte“ Casino aus unterschiedlichen Kriterien zusammensetzt. So sollte der entsprechende Anbieter nicht nur ein breites Sortiment an Spielen offerieren, sondern noch dazu mit weiteren Faktoren aufwarten. Unter anderem ist es sinnvoll, auf besondere Charakteristika, wie beispielsweise offizielle Lizensierungen, Zertifikate, einen gut erreichbaren Kundenservice und kundenfreundliche Zahlungsoptionen zu achten.

Ein besonderes Augenmerk sollte auch auf die Beschaffenheit der eingangs erwähnten Neukundenangebote bzw. Willkommenspakete gelegt werden.
Die meisten seriösen Online Casinos verzichten darauf, ein Spielen ohne eigene Einzahlung auf der Basis von Echtgeld und lediglich mit einem gewährten Bonus zu realisieren. Stattdessen ist es für viele Anbieter längst zum Standard geworden, die Höhe der gewährten Bonussumme mit der Einzahlung des Kunden zu verbinden. Oder anders: je mehr ein Neukunde einzahlt, umso höher fällt auch der entsprechende Bonus aus.

Bei der Vorgabe, Umsatzbedingungen vor einer letztendlichen Auszahlung erfüllen zu müssen, handelt es sich jedoch um einen Standard. Im Rahmen besonderer Neukundenaktionen kann es dennoch immer wieder dazu kommen, dass Anbieter Ihren Neukunden die Umsatzbedingungen komplett erlassen. Wie immer gilt es hier, die entsprechenden Angebote zu vergleichen und seinen persönlichen Favoriten ausfindig zu machen.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen