btty wird Wettpartner bei Erzgebirge Aue

Salzburg im September 2016 – Der Sportwettenanbieter btty wird als Wettpartner von Erzgebirge Aue in der Bundesliga- Saison 2016/17 erstmals mit einem Klub der 2. Bundesliga werben. Damit sichert sich btty neben dem Titel „Wettpartner“ auch eine umfangreiche werbliche Präsenz auf den LED-Videobanden im Sparkassen-Erzgebirgsstadion Aue sowie eine Präsenz auf der offiziellen Homepage des FC Erzgebirge Aue. btty will auf diese Weise das seit 2014 angebotene Produkt im Fußball Umfeld bekannter machen.

btty (ausgesprochen: „betty“) ist ein Angebot der RULEO Alpenland GmbH. Mit dem Sportwetten-Angebot auf über 25 Sportarten können Fans in Deutschland und Österreich jederzeit wetten. Online auf dem Desktop oder mobil per kostenloser iOS oder Android App. btty verfügt über die offiziellen staatlichen Lizenzen aus Schleswig-Holstein (D) und Salzburg (A). btty ist der Sportwetten-Anbieter für alle, die Spaß, Sport & Innovation lieben.

„Der FC Erzgebirge Aue ist ein Traditionsverein und ein ambitionierter Aufsteiger in der 2. Bundesliga. Auch das Motto des Kumpelvereins „Weil wir anders sind“ hat uns gleich angesprochen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Mit dem umfangreichen Werbepaket sind wir überzeugt unsere nationale Markenbekanntheit im Sportwettenbereich weiter ausbauen zu können“, so Hendrik Knopp, Co-Geschäftsführer der RULEO Alpenland GmbH.

Freude über die Zusammenarbeit und Unterstützung auch bei Enrico Barth, Marketingleiter des FC Erzgebirge Aue: „Mit btty haben wir einen neuen und zugleich aufstrebenden Partner gewonnen. Wir sind sehr froh, dass wir diese Zusammenarbeit gemeinsam auf den Weg gebracht haben. Ich bin sicher, dass beide Seiten davon partizipieren werden.“

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung