SFW Organisations– und Unternehmensberatungs–GmbH spendet für den Freien Betreuungsverein Teltow-Fläming

5.000 Euro für „Sozial.Punkte“

Der Freie Betreuungsverein Teltow-Fläming e.V. ist für viele Menschen wie eine letzte Hoffnung, denn die engagierten Beraterinnen und Berater beraten und helfen, wo viele Menschen schon der Mut verlassen hat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen neue Wege in bestehende Hilfsangebote auf und unterstützen beispielsweise auch bei Behördengängen. „Es ist erstaunlich, wie vielfältig die Leistungen des Vereins sind und wie sehr hier vor Ort Menschen eine Perspektive gegeben werden kann. Daher freuen wir, dass wir die Arbeit des Betreuungsvereins mit 5.000 Euro unterstützen“, berichtet Robert Hess, Geschäftsführer der in Zossen ansässigen SFW Organisations- und Unternehmensberatungs-GmbH.

„Hilfe zur Selbsthilfe und Förderung der Eigeninitiative“ – mit diesen Zielen geht das Team des Freien Betreuungsvereins Teltow-Fläming e.V. in die Gespräche mit Hilfesuchenden. In Zossen, Blankenfelde und Rangsdorf bietet der Verein eine unabhängige und wohnortnahe Sozial- und Pflegeberatung an. Die Beratungsstellen „Sozial.Punkt“ sind dabei für viele Menschen in verschiedensten Notsituationen oftmals ein wichtiger Anlaufpunkt, an denen ihnen aktiv Hilfe und Unterstützung angeboten wird.

Für die SFW und deren Geschäftsführer Robert Hess ist das Angebot des Vereins so überzeugend, dass das Unternehmen mit einer Spende von 5.000 Euro einen wichtigen Beitrag zum Fortbestehen der „Sozial.Punkt“-Beratungsstellen leistet. „Als Unternehmen sind wir uns bewusst, dass wir eine wichtige gesellschaftliche Verantwortung tragen. Deshalb unterstützen wir solch herausragende Initiativen“, erklärt Robert Hess.

Schon in der Vergangenheit hat die SFW gezielt und punktuell einzelne Veranstaltung, Vereine und Initiativen mit Sach- und Geldspenden unterstützt. „Als Zossener Unternehmen ist es uns eine Herzensangelegenheit lokale und regionale Aktionen zu unterstützen, um auch unsere Verbundenheit mit unserem Unternehmenssitz hier in Zossen zu unterstreichen“, so Robert Hess.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung