1

Gauselmann: Golden Jack geht nach Krefeld

Merkur-Spielothek in Krefeld wurde als „besonders vorbildliche Spielstätte“ mit dem „Golden Jack“ ausgezeichnet

Ein Golden Jack für die Merkur-Spielothek<br>in Krefeld.Ein kleines Jubiläum feierte jetzt die Merkur-Spielothek GmbH & Co KG. Zum 15. Mal wurde ein modernes Freizeit-Entertainment-Center der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe mit dem „Golden Jack“ ausgezeichnet. Die Merkur-Spielothek in Krefeld wurde von der unabhängigen Bewertungskommission als „besonders vorbildliche Spielstätte“ ausgewählt. Als Preis für diese herausragende Leistung erhielt sie deshalb den „Golden Jack“, der von der AWI (Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH) im Auftrag des Bundesverbandes Automatenunternehmer e.V. (BA) verliehen wird.

Zwischen Rhein und Maas im niederrheinischen Tiefland gelegen, gehört die Merkur-Spielothek zu den Vorzeigeobjekten der Espelkamper Gauselmann Gruppe. Frisch renoviert erstrahlt die bereits 1977 eröffnete Filiale mitten in der Krefelder Fußgängerzone (Hochstraße 60) pünktlich in neuem Glanz.

850 Quadratmeter puren, modernen Freizeitspaß erwarten die Besucher. Komplett auf einer Etage gebaut, stehen modernste Spielgeräte bereit, um das „kleine Glück“ zu riskieren. Vier Konzessionen mit nunmehr 48 Geld-Gewinn-Spiel-Geräten umfasst das Angebot der Krefelder Merkur-Spielothek. Das garantiert abwechslungsreichen Spielspaß.

Für viel Abwechslung steht aber auch das restliche Angebot dieser Merkur-Spielothek: Fünf Internetterminals laden zum Surfen im World-Wide-Web ein. Sieben Unterhaltungsgeräte stehen für puren Spielspaß um Punkte. An den zwei Trendys locken über 60 Spiele zu spannenden Touchscreen-Duellen.

Besonderes Highlight sind aber zweifelsohne die zwei Billardtische und der neue Snookertisch. Hier können die Spielgäste im wahrsten Sinne des Wortes eine „ruhige Kugel schieben“ und ihr Können mit dem Queue perfektionieren.

Zwölf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen rund um die Filialleitung Andrea Hagen und Manuela Kudwien sorgen sich derweil montags bis samstags zwischen 8 Uhr und 1 Uhr sowie sonntags und feiertags zwischen 9.30 Uhr und 1 Uhr um das Wohl der Besucher. Kleine Snacks und eine entsprechende alkoholfreie Getränkeauswahl sind als Service dabei nur selbstverständlich. Die hohe Qualifikation und stetige Kundenorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weitere Erfolgsfaktoren, auf die die Führungsspitze in der Zentrale in Espelkamp starken Wert legen.

„Die Merkur-Spielotheken sind in Punkto Kundenorientierung stets Trendsetter für die ganze Branche gewesen“, erklärt auch Klaus Heinen, Vorsitzender der Spielstättenbewertungskommission. Schon diese Erfahrung und das unternehmerische Geschick qualifizierten immer wieder Filialen der Merkur-Spielothek als „besonders vorbildlich für die ganze Branche“. Wenn dann noch eine solch hervorragende Geräteauswahl, vorbildhaftes Personal und ein solch schönes Ambiente wie in Krefeld hinzukommen, dann hat sich diese Merkur-Spielothek den „Golden Jack“ wirklich verdient.