Nach dem Pokerturnier bei Roulette groß abgesahnt

Mit der Glücksnummer 29 im Casino Velden eine knappe dreiviertel Million Euro gewonnen

Roulette Spielszene (Foto: Achim Bieniek)

Roulette Spielszene (Foto: Achim Bieniek)

Wer sein Glück nicht sucht, der wird es auch nicht finden. Genau das muss sich auch ein Casinobesucher gedacht haben, als er im Rahmen der Aufzeichnung einer neuen Staffel der Pokersendung German High Roller von 10. bis 12. September 2013 das Casino Velden besuchte. Denn es war nicht das Pokerturnier, das ihm den großen Gewinn bringen sollte.

War er zu Beginn komplett auf sein Pokerspiel konzentriert, wollte er im Anschluss an die Dreharbeiten die Atmosphäre bei Roulette und Black Jack genießen. Es war schon 1 Uhr früh, als er eine regelrechte Glückssträhne hatte: Zuerst konnte er bei Black Jack 150.000 Euro gewinnen, ehe er zu American Roulette wechselte. Auch hier war das Glück auf seiner Seite. Zum Abschluss setzte er noch auf die 29. Und auch diesmal lag er richtig und die Kugel kam auf der 29 schwarz zum Liegen. Mit einer Gesamtgewinnsumme von 700.000 Euro beendete der Glückspilz den Abend im Casino Velden.

Das eiserne Pokerface war mittlerweile längst einem strahlenden Lächeln gewichen. Prompt machte der Gewinner seiner Begeisterung auf Facebook Luft. Es darf angenommen werden, dass die Zahl seiner Freunde seither nicht gerade geschrumpft ist.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung