Zweiter Millionengewinn im Casino Wien innerhalb von zehn Tagen

Casinogast knackt den Mega Million Jackpot Freitagnacht kurz vor Sperrstunde

Das Glück ist zwar sprichwörtlich ein Vogerl, bleibt aber manchmal – zumindest bei Casinos Austria – ein wenig länger am selben Platz: Eine Besucherin des Casino Wien hatte sich am 27. August 2013 mit dem Mega Million Jackpot zur Millionärin gemacht – und nur zehn Tage später, am Freitag, den 7. September, wiederholt sich das Ereignis am gleichen Ort. Diesmal war es ein männlicher Besucher, der im Casino Wien von Glücksgöttin Fortuna bedacht wurde.

Eine weitere Erkenntnis dieses Abends: Geduld lohnt sich, denn das Glück kommt mitunter erst ganz zum Schluss. Es war das letzte Spiel aller 120 zusammengeschlossenen Mega Million Automaten in Österreich, mit dem der 52-jährige Besucher noch einmal sein Glück versuchte. Und tatsächlich kamen nur wenige Minuten vor Sperrstunde alle fünf Mega-Million-Symbole bei Österreichs höchstdotiertem Automatenjackpot auf einer Linie zum Stehen. Für den regelmäßigen Gast von Casinos Austria bedeutete dies einen Gewinn von 1.006.800,53 Euro. Der Glückspilz freute sich dennoch mehr im Stillen und blieb den Umständen entsprechend gefasst.

Der Mega Million Jackpot wurde heuer bereits vier Mal geknackt. Immer wenn ein Casinogast einen Haupttreffer landet, wird der Jackpot umgehend wieder mit 1 Million Euro gefüllt. Ein Besuch in jedem der 12 österreichischen Casinos kann also jederzeit mit einem Millionengewinn enden.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung