Bayern-Jackpot der Bayerischen Spielbanken geknackt: Glückspilz gewinnt rund 600.000 EURO – ISA-GUIDE.de

Bayern-Jackpot der Bayerischen Spielbanken geknackt: Glückspilz gewinnt rund 600.000 EURO

Am Samstag, 11. Juni, knackte ein Gast der Bayerischen Spielgast Garmisch Patenkirchen den Bayern-Jackpot der Bayerischen Spielbanken. Drei Löwen auf der Gewinnlinie bescherten dem Garmisch-Partenkirchner einen Gewinn in Höhe von 594.752 EURO.

Der Glückspilz erzielte an einem der 36 bayernweit vernetzten Jackpot Automaten (4 Automaten pro Spielbank) die richtige Kombination. Die elektronische Vernetzung ermöglicht das sämtliche Einsätze aus allen Spielbanken gesammelt und besonders hohe Gewinne ausgeschüttet werden können.

Die Bayerischen Spielbanken haben den Bayern-Jackpot mit neuen Automaten – jetzt mit fünf Walzen und fünf Gewinnlinien und neuem Design – am 12. Juni mit 250.000 EURO neu gestartet. Mit Einsätzen ab 50 Cent sind jetzt wieder in jeder der 9 Bayerischen Spielbanken Spitzengewinne von mehreren 100.000 EURO möglich.

Weitere Informationen:
Regina Wittmann, Marketing, Bayerische Spielbanken