Spielbank Bad Oeynhausen informiert: Hier hat der Sommer gute Karten: Volles Programm der Spielbank Bad Oeynhausen im Juli und August

Bad Oeynhausen. 5. Juni 2013. Der Sommer – endlich ist er da! Damit aus heißen Tagen noch längere Nächte werden, lädt die Spielbank Bad Oeynhausen im Juli und August zu Event-Highlights am laufenden Band. Zahlreiche Pokerturniere wie etwa die Qualifier der WestSpiel Poker Tour 2013 locken im Klassischen Spiel, rauschende Partys bringen unternehmungslustige Gäste und Nachtschwärmer in Spitzenstimmung.

Die Poker-Hochburg Bad Oeynhausen macht ihrem Ruf wieder alle Ehre: Am 7., 21. und 28. Juli sowie am 4., 18. und 25. August wartet das legendäre B.O. Sunday Poker Second Chance auf Texas Hold´em Fans. Das Buy-In beträgt 100 Euro (plus 10 Euro Fee und Spielbankeintritt). Zu hoch gepokert? Bei diesem Turnier erhält jeder eine zweite Chance! Nach einem erfolglosen All-In innerhalb der ersten vier Level kann sich der Spieler erneut ins Turnier einkaufen. Maximal 50 Spieler nehmen teil. Beginn ist jeweils um 15 Uhr, der Check-In startet um 14 Uhr.

Besonders beliebt in der Pokerszene ist das B.O. Classic. Vom 12. bis zum 14. Juli steigt die nächste Auflage dieses sprichwörtlichen Klassikers. Gespielt wird Texas Hold´em No Limit im Freeze-Out-Modus. Das Buy-In beträgt 200 Euro (plus 20 Euro Fee und Spielbankeintritt). Es werden zwei Starttage angeboten: Freitag, 12. Juli (Tag 1A, Beginn um 19 Uhr) und Samstag, 13. Juli (Tag 1B, Beginn um 18 Uhr); der Check-In startet jeweils eine Stunde vor Turnierbeginn. Wer nach seinem Starttag noch Turnierchips hat, kann am Sonntag, 14. Juli ins Finale einziehen. Es beginnt bereits um 15 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Plätze je Starttag begrenzt.

Eine Neuauflage der legendären 1-Euro-Party findet am 26. und 27. Juli statt, wenn die Full House Party in der Spielbank Premiere feiert. Das Motto: noch mehr Spaß zum gleich kleinen Preis! Eintritt, Parken und Softgetränke kosten an beiden Tagen ab 12 Uhr nur je einen Euro. Ab 15 Uhr steht American Roulette zur Verfügung, und ab 20 Uhr beginnt auch das Spielangebot an den Black-Jack- und Pokertischen mit kleinen Einsätzen. Partymusik sorgt für erstklassige Feierstimmung bis zum nächsten Morgen.

Der Poker-August beginnt mit einem wahren Paukenschlag. Könner kommen beim B.O. Super Classic vom 8. bis zum 11. August voll auf ihre Kosten. Das Buy-In beträgt 500 Euro (+ 50 Euro Fee, zzgl. Spielbankeintritt). Gespielt wird mit zwei Starttagen am 8. und 9. August. Kennzeichen des Turniers ist die komfortable Chance auf einen Neustart in den ersten acht Levels mit der erneuten Zahlung von Buy-In und Fee. Die Starttage beginnen um 19 Uhr. Check-In ist jeweils eine Stunde vorher. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Spieler je Starttag begrenzt. Weiter geht es am 10. August mit den Levels 9 bis 16 oder dem Final Table. Beginn 18 Uhr, Check-In 17 Uhr. Sollte der Sieger noch nicht feststehen, ist der 11. August ab 16 Uhr entscheidend. Wie bei allen Mehrtages-Turnieren wird der nächste Tag mit dem jeweils erspielten Turnierkapital (Stack) fortgesetzt.
Einen Tag vor dem eigentlichen Super-Classic-Event bietet die Spielbank ein Super Satellite an. Bei dem 50-Euro-Rebuy-Turnier am 7. August werden alle Buy-Ins, Rebuys und Add-Ons in Startkarten für die B.O. Super Classic ausgeschüttet. Die Teilnehmerzahl ist auf 99 Spieler begrenzt. Wer mitmischen möchte, sollte seinen Platz frühzeitig reservieren.

Deutschlands einzige städteübergreifende Pokerturnier-Serie, die WestSpiel Poker Tour (WPT) 2013, wirft im Sommer ihren Schatten voraus. Am 6. Juli, 17. und 31. August können sich die WSPT-Fans auf den ersten Qualifikations-Step freuen. Schritt zwei folgt am 20. Juli und 24. August. Jeweils um 15 Uhr werden Freerolls und um 19 Uhr Satellites (30 Euro Freeze-Out) angeboten. Rund 10 Prozent der Teilnehmer aus den Freerolls qualifizieren sich für die Satellites. Und wer es dort in die Preisränge schafft, gewinnt eine Startkarte für die große WSPT-Vorrunde im November im Wert von 120 Euro.

Anmeldungen für Pokerturniere sind direkt in der Spielbank Bad Oeynhausen oder über das Buchungsportal auf www.spielbank-badoeynhausen.de möglich.

Teilnahme ab 18 Jahre. Bitte Personalausweis oder Pass mitbringen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung