Spielbank Mainz informiert: Gutes Poker und Verhandlungsgeschick machen den Unterschied

Mainz, den 01.06.2013:
Das durch den Feiertag verlängerte Turnier-Wochenende fand in dem heutigen 100’er Re-Buy-Turnier einen würdigen Abschluss. Durch Re-Buy’s und Add-On’s kam ein Pott von 7.300 Euro zustande, um den in der Endphase nicht nur gespielt, sondern auch verbissen verhandelt wurde. Der wortgewandte ro-run kam nicht nur als Chipleader an den Final, nein er baute seine Vormachtstellung auch kontinuierlich aus.

Rheinstraße 59, 55116 Mainz

Rheinstraße 59, 55116 Mainz

In der Bubble angekommen begannen auch bald die zähen Verhandlungen. Er überzeugte seine Kontrahenten schließlich und sicherte sich gut 30% des Potts, der Rest wurde durch vier geteilt und alle Champions verteilten sich ungetrübt an die restlichen freien Plätze am Cash-Game, oder an die Bar…..

Das Mainzer Pokerteam gratuliert allen Gewinnern herzlich.

Turnier-Anmeldungen bitte online unter www.spielbank-mainz.de
oder telefonisch unter 06131 – 97 10 190

Turnierergebnis:

Pott: 7.300 Euro
1. Platz: 2.200 Euro ro-run (Deal)
2. Platz: 1.275 Euro Julia Gärtner (Deal)
3. Platz: 1.275 Euro möchte nicht genannt werden (Deal)
4. Platz: 1.275 Euro möchte nicht genannt werden (Deal)
5. Platz: 1.275 Euro Heinz Grass (Deal)

Cash-Game wird immer pünktlich um 19.00 Uhr geöffnet, denn in der Mainzer Pokerarena wird auch vor, während und nach dem Turnier fleißig gecasht – und das täglich an üblicherweise drei bis fünf Tischen!

Cash Game lief heute an vier Tischen:
1 Tisch mit den Blinds 5/10
2 Tische mit den Blinds 2/4

Floorman: Oliver Gutermilch

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung