Spielbank Bad Steben informiert: Haus-Jackpot dreimal geknackt

Innerhalb von vier Tagen wurde der Hausjackpot der Spielbank Bad Steben gleich dreimal geknackt. Am 30.03. nahm der erste Glückspilz einen Jackpot-Betrag in Höhe von rund 7.400 € in Empfang. Zwei Tage darauf, freute sich ein Mann aus dem Landkreis Coburg über rund 3.300 € und 24 Stunden später, gewann eine Frau aus dem Raum Hof, rund 3.000 €.
Der Bad Steben-Jackpot ist damit bereits schon zum fünften Mal in diesem Jahr gefallen.

Beim Auto-Jackpot steht derzeit ein Mini One zum Gewinn bereit.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung