Das Oster Pokerturnier im Swiss Casinos Schaffhausen endet mit zwei Siegern

Markus Erlacher aus dem Kanton Aargau: Einer der zwei Gewinner des Oster Pokerturniers.

Markus Erlacher aus dem Kanton Aargau: Einer der zwei Gewinner des Oster Pokerturniers.

Das diesjährige Oster Pokerturnier im Swiss Casinos Schaffhausen war wiederum für alle Beteiligten ein Erfolg. An den Vorrunden haben insgesamt 200 Pokerspieler teilgenommen, davon haben sich 50 für das Hauptturnier am Ostersonntag qualifiziert. Gestern am Ostermontag wurde das Finale mit den zehn Besten ausgetragen. Der Preispool war mit insgesamt 76‘650 Franken gefüllt. Erfreulicherweise war auch eine Dame unter den Finalisten, welche das Turnier als Zehnte beendete. Das Finalspiel war äusserst spannend, die besten Spieler haben sich nichts geschenkt. Nach acht Stunden gab es einen Chip-Gleichstand der zwei verbliebenen Final-Spieler, die sie sich darauf geeinigt haben, das Preisgeld der ersten zwei Plätze zu teilen. Die glücklichen Sieger konnten somit ein Preisgeld von je 13‘797 Franken in Empfang nehmen. Das nächste Pokerturnier im Swiss Casinos Schaffhausen findet vom 23. – 26. Mai 2013 statt.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung