Spielbank Bad Neuenahr – Bingokugeln konkurrierten mit Tennisbällen

Spielbank kredenzte bei Tennismeisterschaften Ahrwein zugunsten der Tour der Hoffnung

Bad Neuenahr. Für die „Tour der Hoffung“ schenkten bei der traditionellen „Blauen Stunde“ der Deutschen Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren im Lenné-Park Sandra Berns und Hubertus Feist erfrischende und stärkende Ahrweine ein. Gast war auch Oberschiedsrichter Klaus Gerlach.

Hier wirbelten unter der Regie von Croupier Rainer Auen kleine Bingokugeln, denn beim Bingo für die Tennisspieler winkten kleine Sachpreise. Auen hatte aber seinen Smoking mit dem grünen Radlerdress der Tour der Hoffnung vertauscht, die er selbst mitfährt. Das Team der Spielbank hatte sich die schicken schwarzen Jackpot Corner-Mundschenkschürzen umgeschnürt.

Die Vortour der großen Radrundfahrt zugunsten krebskranker Kinder startet am Dienstag, 10. August, um 8.30 Uhr am Spielbank-Rondell. Mit dabei sind etliche bekannte deutsche Sportler. Die Einnahmen des Weinverkaufs werden beim Tourstart zusammen mit den anderen Spendenerlösen an Jürgen Grünwald. Ex-Verkehrsdirektor von Bad Neuenahr, heute auch Organisator der Vortour, übergeben. GER.

Bildzeile: Die Mundschenke der Spielbank, Sandra Berns und Hubertus Feist, kredenzten den Spielern beste Tropfen von der Ahr. Foto: Gerrit Mitter