Spielbank Bad Neuenahr – Casino Party mit viel Spaß und atemberaubendem Nervenkitzel

Zwei Tage lang feierten unzählige Gäste bei der phantastischen Show der Spielbank Bad Neuenahr

Bad Neuenahr. Den erfolgreichen Abschluss der Modernisierungs- und Erweiterungsarbeiten in der Spielbank Bad Neuenahr feierte das Unternehmen stil- und schwungvoll am vergangenen Freitag und Samstag mit einer „Casino Party“. Wobei Party für Spaß, Spannung und Unterhaltung am laufenden Band an beiden Tagen stand. Aber die sensationellen Auftritte von Falko Traber auf dem Hochseil über den Köpfen der vielen tausend Zuchauer als spannend zu bezeichnen, wäre eine glatte Untertreibung gewesen. Der Top-Act der Casino Party war schlichtweg Nervenkitzel pur. Eine Aktion, die selbst Fortuna beim spannendsten Spiel beim Roulette oder an den Automaten nicht bieten kann. Aber dass der Besuch in der Spielbank Bad Neuenahr immer mit viel Spaß verbunden ist, dem widersprachen auch die Gäste zur Eröffnung nicht. Denn die Reden erhielten allein durch das originelle Rednerpult, dem vielleicht buntesten seiner Art, eine außergewöhnlich fröhliche Note: Ein voll funktionsfähiger Spielautomat mit fast zweieinhalb Meter Höhe verblüffte die Zuhörer ebenso wie auch die Redner, den rheinland-pfälzischen Staatsminister Gernot Mittler, Stadtbürgermeister Dr. Hans-Ulrich Tappe und den geschäftsführenden Gesellschafter der Spielbank Bad Neuenahr, Michael Seegert.

Foto: Spielbank Bad Neuenahr

Aber auch ein weiterer Spielautomat hatte es nicht nur in sich. Das Gerät war eine viel umdrängte Augenweide. Denn einmal rotierten auf den bunten Gewinnrollen „Playboy“-Motive. Und dazu posierten zwei ausgesucht hübsche Bunnies in ihren berühmten Häschenkostümen an den Geräten. Eines erkannten sicherlich überzeugte Playboy-Leser: Das Playmate des Februar diesen Jahres, Janine Habeck. Diese junge Dame ist nicht nur so ausgesprochen attraktiv wie das Automatenspiel selbst, sondern auch eine ausgewiesene Kollegin von Fortuna als Angestellte der Spielbank Berlin. An der Spielbank an der Spree ist das Casino von der Ahr übrigens beteiligt.

Fetzige Unterhaltung bei der zweitägigen Casino Party brachte auch die Coverband „Solid Gold“ mit den besten Hits der 70er und 80er und die „Musical Company“, die mit Original-Interpreten mit Erfolgsmusicals der vergangenen Jahre auf der Bühne vor dem Casino ein phantastisches Stimmungsbild zeichnete.

Mehr als ein Hauch von Las Vegas, sondern ein Beweis, dass American Food richtig lecker sein kann, waren die Hotdogs vom stilgerecht dekorierten Verkaufswagen. Dazu ließen sich die Partygäste das eiskalte Bier mit einem Touch von Tequila schmecken. Oder auch einen Rotwein von der Ahr. Denn das Weingut Sonnenberg aus Bad Neuenahr erinnerte daran, dass der Spielbank-Standort mitten im Ahrweinanbaugebiet liegt.

Quelle: Spielbank Bad Neuenahr – Marketing