Jack-Pot mit 48.800 Euro geknackt

[key:BLOCKAUF]
In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 2003 hatte ein junger Herr aus dem Kreis Ribnitz-Dammgarten das Glück fest an seiner Seite. Der neue Monat begann für ihn in der Spielbank Warnemünde mit einem stolzen Gewinn in Höhe von 48.800 Euro. Mit ihm freuten sich auch die Angestellten der Spielbank, denn der Jack-Pot-Gewinn gehört zu den besonderen Ereignissen in der Spielbank. In diesem Jahr war es das erste Mal, daß der Mecklenburg-Jack-Pot ausgezahlt werden konnte.

Der aktuelle Jack-Pot liegt mittlerweile schon wieder bei einer Höhe von 25.500 Euro. Der Mecklenburg-Jackpot verbindet bestimmte Automaten der Spielbank Warenmünde mit der Spielbank Schwerin und der Spielbank Waren (Müritz). Bei Spaß, Action und hohen Gewinnausschüttungen kann man sein Glück täglich ab 13 Uhr in der Spielbank Schwerin, Warnemünde oder in Waren (Müritz) ab 15 Uhr versuchen.

Nähere Informationen unter Spielbanken Mecklenburg, Tel. 0381 / 548 3331, e-mail: info@spielbanken-mecklenburg.de

[key:BLOCKZU]