Drei Casino-Aktionen mit Pfiff an einem Wochenende

Bad Neuenahr/Köln. Mit gleich drei Aktionen war am vergangenen Wochenende die Spielbank auch als Werbeträger für den Landkreis Ahrweiler.. Die herausragende Aktion war die Unterstützung des Benefizturniers der Sportgruppe Golf der Kölner Polizei auf dem Golf & Country Club Velderhof e.V. bei Pulheim zugunsten der Jugendabteilung der Lebenshilfe Köln. „Im vergangenen Jahr konnten wir mit Hilfe der Spielbank Bad Neuenahr 11 000 Euro für einen sozialen Zweck spenden“, dankte Polizeikommissar Udo Pfeiffer, Leiter des Turniers. Sozialarbeiter Norbert Kopka von der Lebenshilfe, die Kindern und Jugendlichen mit zum Teil schweren Mehrfachbehinderungen Freizeitmöglichkeiten anbietet, darf nun auf ein ähnlich hohes Einspielergebnis, „Die vom Casino gestifteten Preise waren so ausgesucht, dass sie die Teilnehmer der Golfveranstaltung als Gäste nach Bad Neuenahr-Ahrweiler führen“, erläuterte Sandra Berns, Marketingleiterin der Spielbank.

Helfer beim Kölner Polizei-Benefiz-Golfturnier: (v.l.) Udo Pfeiffer, Sandra Berns und Turnierassistent Frank Lehnen mit Kindern der Lebenshilfe.

Foto: Gerrit Mitter

So etwa in das Steigenberger Kurhotel oder zur Weinprobe in die Walporzheimer Winzergenossenschaft. Die Kur AG stiftete 20 Ahr-Thermen-Tickets und Besuche in der Sinfonie der Sinne. Mit einem Black Jack-Spieltisch präsentierte sich die Spielbank in der Bonner Kunst- und Ausstellungshalle bei der „After Job Party“ und ebenso mit einer Black Jack-Spieldemonstration in der Bad Godesberger Redoute.

Quelle: Spielbank Bad Neuenahr – Marketing – Pressebüro G. Mitter