1

Spielbank Wiesbaden: Pressemitteilung

Offensichtlich hat die Glücksgöttin Fortuna es im Dezember des auslaufenden Jahres 2002 mit den Gästen der Spielbank Wiesbaden besonders gut gemeint.

Nachdem sich am 09.12.02 ein Gewinner im Großen Spiel über 339.000 Euro freuen durfte und am 18.12.02 im Automatenspiel dann Deutschlands höchster Automaten-Jack Pot mit über 676.000 Euro ausgeschüttet wurde, gewann nun am letzten Samstag (28.12.02) im Automa- tenspiel der Spielbank Wiesbaden gegen 18.15 Uhr ein Stammgast den Mystery-Jack-Pot: Ein Smart-Cabriolet im Wert von 14.000 Euro zuzüglich eines Benzingeldes von rund 4.600 Euro. Das Cabriolet will der Gast als unerwartetes, aber willkommenes Neujahrsgeschenk seiner Frau vor die Tür stellen.

Dieser Mystery-Jack-Pot ist ein zusätzlicher Gewinn, den die Spielbank Wiesbaden an ihre Gäste ausschüttet. Zur Zeit sind 38 Spiel.-Automaten an dieser Zusatzchance angeschlossen; im Jahr 2002 wurden über diesen zusätzlichen Jack-Pot insgesamt bereits 900.000 € ausbezahlt.