1

Casinos Austria: Joe Zawinul & The Zawinul Syndicate

Seine neue CD „faces & places“ wird Joe Zawinul & The Zawinul Syndicate am Mittwoch, 23. Oktober 2002 mit Beginn um 20 Uhr im Casineum Velden vorstellen. Gemeinsam mit Sabine Kabongo (Vocals), Amit Chatterjee, (Guitar, Voc), Manolo Badrena (Percussion, Voc), Etienne M’Bappe (Bass, Voc) und Paco Sery (Drums) wird Joe Zawinul wieder kraftvoll, hintergründig, elektrisierend und groovy seine Lieder präsentieren.

„Meine musikalischen Motive drehen sich mehr oder weniger darum, zu reisen, etwas von der Welt zu sehen und dann zu versuchen, meine Eindrücke in die Musik einfließen zu lassen.“ Kein Zufall also, dass der Opener auf Joe Zawinuls Album Faces & Places „Search“ heißt. Das Werk der vielen Gesichter und Orte ist übrigens genau zum 70. Geburtstag des österreichischen Keyboarders fertig geworden. Es kommt wie eine ausschweifende Party daher.

Joe Zawinul ist definitiv der bedeutendste österreichische Jazzmusiker. Geboren am 7. Juli 1932 erhielt er 1959 ein Stipendiat des Berklee College of Music, der weltweit wohl wichtigsten Jazzschmiede.

Karten für diese Veranstaltung sind täglich ab 15 Uhr im Casino Velden, Tel. 04274/2064-100, im Villacher Kartenbüro, Tel. 04242/27341 und im Kärntner Reisebüro in Klagenfurt, Tel. 0463/56400-71 erhältlich.