Spielbank Bad Neuenahr unterstützt großes Benefiz-Golfturnier der Domstadt-Polizei – ISA-GUIDE.de

Spielbank Bad Neuenahr unterstützt großes Benefiz-Golfturnier der Domstadt-Polizei

Bad Neuenahr/Köln. Eine ansprechende Werbung bei einer gesuchten Zielgruppe für die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und die Ahrregion war der Auftritt des Spielbank Bad Neuenahr als Sponsor des Benefizturniers der Sportgruppe Golf der Kölner Polizei. Erstmals fand die Veranstaltung auf der landschaftlich reizvollen 27-Loch-Anlage des „Golf & Country Clubs Velderhof“ bei Pulheim in der Nähe Kölns statt. Auf 80 Teilnehmer war das renommierte Turnier begrenzt, die so gute Chancen auf einen der attraktive Preise hatten. Auf die Besten warteten attraktive Preise, die selbst eine Werbung für die Spielbank und den Ahrkreis waren. So unter anderen ein Wochenendaufenthalt im Steigenberger Kurhotel Bad Neuenahr für zwei Personen, eine Weinprobe in der Winzergenossenschaft Walporzheim einschließlich eines stattlichen Weinpräsentes und ein Candlelight-Dinner im Casinobar-Restaurant. Den roten Spielbank-Oldtimer-Bus hatte der ehemalige Chef-Chauffeur der Spielbank, Fritz Schiffbauer, zum Golfturnier gefahren und an der Golfanlage unübersehbar werbend geparkt.

Sandra Berns, Marketingleiterein der Spielbank, war bei Teilnehmern und Zuschauern gesuchte Gesprächspartnerin und beantworte viele Fragen rund um das Spiel im Casino und die Erholungsmöglichkeiten an der Ahr im Vorgarten der Domstadt Turnierteilnehmer war auch Wolfgang Felten, Saalchef bei der Spielbank und begeisterter Golfer. Er knüpfte vor fünf Jahren den Kontakt zwischen der Spielbank Bad Neuenahr und der Golfsportgruppe der Kölner Polizei. Seitdem fördert die Spielbank Bad Neuenahr das renommierte Kölner Golfturnier für den guten Zweck Udo Pfeiffer, Polizeikommissar im Dienst der Kölner Reiterstaffel, organisierte auch das vergangene Turnier. Er schätzt Bad Neuenahr-Ahrweiler sehr, schwärmt von der „schönen Stadt“ und auch von der Bad Neuenahrer Golfwoche auf dem Köhlerhof. Übrigens verlegten die Golfer der Kölner Polizei im Vorjahr ihre Weihnachtsfeier nach Bad Neuenahr.

„Wir unterstützen immer Einrichtungen die sich um soziale Brennpunkte kümmern“, erklärte Pfeiffer. Diesmal stand das Golfturnier mit Unterstützung der Spielbank Bad Neuenahr ganz im Dienst der Hilfe für das heilpädagogische Zentrum für Kinder und Jugendliche der Stiftung „die gute Hand“ in Kürten-Biesfeld bei Köln. Schon 50 000 Euro wurden aus den Erträgen der bisherigen Golfturniere von den Kölner Polizeibeamten für verschiedene soziale Projekte zur Verfügung gestellt. 9 000 Euro brachte für diesen guten Zweck allein das aktuelle Turnier ein.

Foto: Vor dem ersten Abschlag: (v.l.) Wolfgang Felten, Fritz Schiffbauer, Sandra Berns und rechts Udo Pfeiffer.

Foto: © Gerrit Mitter