Flying Roulette in der Automatenspielbank Wolfsburg – ISA-GUIDE.de

Flying Roulette in der Automatenspielbank Wolfsburg

Die Kugel „rollt“ jetzt auf dem Großbildschirm

Seit dem 01.08.2002 bietet die Automatenspielbank Wolfsburg ihren Gasten ein neues Angebot: Das Flying-Roulette, eine virtuelle Variante des Glücksspielklassikers. Gesetzt wird an 12 individuellen Terminals mit Touch-Screen-Monitor. Der Kessel dreht sich in einer 3D-Animation auf einem zusätzlichen Großbildschirm, den alle Mitspieler im Blickfeld haben. Das Besondere ist, dass alle Gewinnmöglichkeiten auf dem Großbildschirm angezeigt werden. Zusätzlich hat jeder Mitspieler seine eigene Jetonfarbe und kann seinen, aber auch den Einsatz der anderen Mitspieler verfolgen.

Der Einsatz beträgt 50 Cent, die Maximalsätze der einzelnen Setzmöglichkeiten sind den internationalen Standardsätzen angeglichen. Die Gerate können mit Münzen und Euroscheinen in der Wertigkeit 10, 20 und 50 bespielt werden.

Die Spielbanken Niedersachsen GmbH versprechen sich von diesem erweiterten Angebot einen weiteren Gästezuwachs.