Spielbank Bad Neuenahr: Statt beim Netzroller Glück beim Bingo

Einladungen zum „Spielbankabend“ sind bei Tennismeisterschaften hoch begehrt

Bad Neuenahr. Nicht ein glücklicher Netzroller, sondern Fortuna selbst entschied beim „Spielbankabend“ in der Casinobar über einen Gewinn der Gäste von den Deutschen Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren. Sandra Berns, Marketingleiterin der Spielbank, begrüßte die Spieler zum „unterhaltsamen Abend beim Rendezvous mit dem Glück“. Zumindest beim feinen, sommerlich leichten Buffet mit südländischen Spezialitäten aus der Casinoküche waren alle Gäste Gewinner. Aber auch beim Bingo mit Croupier Rainer Auen warteten etliche attraktive Sachpreise. Meisterschafts-Oberschiedsrichter Klaus Gerlach übernahm die Rolle des Ziehungsleiters. Er bedankte sich auch für Turnierdirektor Rudi Frick bei Sandra Berns mit einem prächtigen Strauß bunter Sommerblumen für die Einladungen. Denn diese sind bei den Turnierteilnehmern hoch begehrt.

Die Spielbank Bad Neuenahr, so Gerlach, ist seit den Gründungsjahren des Tennisturniers ein verlässlicher Sponsor. Vorgestellt wurde den Sportgästen auch das Spielangebot der Spielbank vom Roulette bis zum Black Jack. Beim Spielbankabend wurde der Beigeordnete der Stadt, Heinz Lindlahr, von Bürgermeister der polnischen Stadt Szydlowiec, Krysztof Lekawski, dem Vorsitzenden des Rates, Mieczyslaw Mamla und Dolmetscherin Nowakowska, begleitet.

Foto: Sandra Berns, Rainer Auen und Klaus Gerlach unterstützten Fortuna.

Foto: © Gerrit Mitter

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen