Euros klingeln im kleinen Säckchen – Spielbank Bad Neuenahr – ISA-GUIDE.de

Euros klingeln im kleinen Säckchen – Spielbank Bad Neuenahr

350 Starter-Kits für die 350 Mitarbeiter der Spielbank in Bad Neuenahr und Bad Dürkheim

Nicht als Nikolaus übte sich jetzt Bert Hanken, persönlich haftender und geschäftsführender
Gesellschafter der Spielbank Bad Neuenahr, als er dem Betriebsratsvorsitzenden Manfred Auen
ein kleines Säckchen überreichte. Denn der Inhalt des kleinen Säckleins bestand nicht aus
Süßigkeiten, sondern aus Euros in feinen Münz-Stückelungen, dem „Starter-Kit“, der neuen
Währung, die uns das neue Jahr beschert.

Was mehr als ein symbolischer Akt gedacht ist, bezeichnet Hanken auch als ein kleines
Dankeschön des Gesamtunternehmens Spielbank Bad Neuenahr GmbH & Co. KG. an die 350 Mitarbeiter
in Bad Neuenahr und Bad Dürkheim. Auch soll der Euro-Starter-Kit dem Einüben der Mitarbeiter
auf die neue Währung dienen. Dies geschehe, so Hanken, zusätzlich zu den umfangreichen
Schulungsmaßnahmen für das neue Geld und die neuen Jetons. Der Starter-Kit mit einem Wert
von 10,23 Euro, umgerechnet 20 Mark, enthält 2 Zweier-Euro, 3 Einer, 4 mal 50 Cent, 4 mal
20 Cent, 2 Stücke 5 Cent, 1 Stück 2 Cent und 1 mal einen Cent.

Foto: Bert Hanken (li.) überreichte dem Betriebsratsvorsitzenden Manfred Auen den ersten Euro-Starter-Kit.
Foto: © Spielbank Bad Neuenahr