Eröffnung der Sonderausstellung «Das Spiel mit dem Glück» – ISA-GUIDE.de

Eröffnung der Sonderausstellung «Das Spiel mit dem Glück»

(Foto: Sunflower Foundation)
(Foto: Sunflower Foundation)
Dr. Jürg Conzett vom MoneyMuseum eröffnet die neue Sonderausstellung mit dem Ausstellungspartner Reinhold Schmitt vom Jeton-Museum sowie Dr. Ursula Kampmann und Aila de la Rive vom Ausstellungsteam.

Geld und Glück – nirgends verbinden sich diese Begriffe auf so innige, wenn auch instabile Weise wie im Glücksspiel. Laut Duden ist es das «Spiel, bei dem der Erfolg, Gewinn oder Verlust fast nur vom Zufall abhängt» – oder eben vom Glück. Jedes Spiel, auf das dies zutrifft, ist ein Glücksspiel; im engeren Sinn ist es aber nur das Spiel um Geld. Vor allem ihm widmet das MoneyMuseum die neue Sonderausstellung.

In seiner Eröffnungsrede verrät Jürg Conzett, was ihn zur Ausstellung bewogen hat. Und Reinhold Schmitt erzählt, warum er mitmacht. Der ehemalige deutsche Profispieler betreibt seit 1998 mit ISA-GUIDE das grösste europäische Internetportal über Glücksspiele und ging im April 2011 mit dem weltweit ersten Jeton-Museum online.

Anschliessend unternimmt Ursula Kampmann, Hauptautorin der Begleitpublikation, einen Spaziergang durch die faszinierende Geschichte des Glücksspiels. Aila de la Rive, Autorin der Bildertouren, richtet ebenfalls ein paar Worte ans Publikum. Die beiden Historikerinnen zeichnen zusammen mit der Szenografin Anita Bättig verantwortlich für Inhalt und Gestaltung der Ausstellung.

Ort: Hadlaubstrasse 106, 8006 Zürich
Datum: Dienstag, 03. April 2012
Zeit: 18–20 Uhr
Eintritt: frei