Die Klangwelle Wörthersee 2001 – ISA-GUIDE.de

Die Klangwelle Wörthersee 2001

Das Wasserspektakel in der Veldener Bucht

Dreimal wöchentlich wird heuer wieder in Velden die Klangwelle Wörthersee als ganz besondere
Abendattraktion angeboten. Jeweils am Mittwoch, Freitag und Sonntag wird mit Beginn um 22.00 Uhr
in der Veldener Bucht ein Wasser-Laser-Licht-Musik-Spektakel inszeniert, dessen Hauptdarsteller der
Wörthersee ist.

Die Klangwelle ist eine Komposition aus Wasserspielen sowie modernster Licht-, Laser-, Projektions-
und Tontechnik. Herzstück des Ganzen bildet eine Wasserwand, die wie von Geisterhand aus dem Wasser
des Wörthersees entsteht. Auf diese halbkreisförmige „nasse Leinwand“ von 17 Meter Höhe und 36 Meter
Breite werden mittels Licht- und Lasergeräten unglaubliche Effekte gezaubert. Parallel dazu nehmen
Hochleistungspumpen, die auf einer Länge von 24 Meter im See installiert sind, ihre Tätigkeit auf.
Die Pumpen erzeugen in Harmonie mit der Musik unglaublich schöne Figuren, die von kopfbewegten
Scheinwerfern in den buntesten Farben indirekt beleuchtet werden. Laserbeams, die über die Veldener
Bucht zucken und kilometerweit zu sehen sein werden, tragen zusätzlich zur mystischen Stimmung bei.

Programm: Heuer werden erstmals drei unterschiedliche Programme angeboten. Bei der „Klangwelle
Classic“ (sonntags) werden Licht, Laser und Wasserspiele zu den schönsten Melodien aus Symphonie,
Ballett und Oper ein Erlebnis der Superlative bieten. Die „Klangwelle Rock Classics“ (freitags)
wird mit den größten Songs der Rockgeschichte ein Erlebnis für jung und alt werden. Und die
„Klangwelle Top Hits“ (mittwochs) präsentiert Ohrwürmer aus den Hitparaden. Die Gesamtinszenierung
stammt von Univ.Prof. Siegwulf Turek, der als Lektor für Lichtdesign und Projektion in
Tampere/Finnland tätig ist und bereits für die „Hallmania 1998“ (Weltkulturerbe Hallstatt 1998),
„Spiel der Sinne“ (1998 + 1999) im Casino Baden und für die „Wörthersee Klangwelle“ 1999 und 2000 verantwortlich zeichnet.

Veranstalter: Organisiert wird die Klangwelle von der Velden Lights Veranstaltungsgesellschaft.
Manager Alexander Thoma will damit das Eventangebot der Wörtherseegemeinde um eine weitere
Attraktion erweitern. Dreimal wöchentlich (Freitag, Sonntag und Mittwoch) soll die Klangwelle
zwischen dem 23. Mai und dem 7. September 2001 mit Beginn um 22.00 Uhr erschallen; jede Vorstellung
wird knapp 25 Minuten dauern.

Eintritt frei!

Aktuelle Pressefotos erhalten Sie von Herrn Gert Eggenberger per ISDN oder E-Mail unter
Tel. 0463-24488 oder 0664-2533192.

Velden, 31. Mai 2001

Alexander Thoma, Tel.: +43/4274/2064-110

E-Mail: alexander.thoma@casinos.at