WSOP 2011: Matt Jarvis siegt bei Event #40

Von Lilly Wolf

Matt Jarvis (Bildquelle: PokerNews.com)
Matt Jarvis (Bildquelle: PokerNews.com)

732 Spieler gingen an den Start von WSOP Event #40, des USD 5.000 No-Limit Hold’em / Six Handed Turniers. Darunter Eric Baldwin, Andy Seth, Billy Kopp, Simon Watt, Isaac Haxton, Yevgeniy Timoshenko, Andy Black, John Racener, Antonio Esfandiari, Justin Bonomo, Joe Serock, Prahlad Friedman, Phil Laak, Dave „Devilfish“ Ulliott, Phil Hellmuth, Benny Spindler, und Daniel Negreanu.

Den Sieg und ein Preisgeld von USD 808.538 holte sich Matt Jarvis, als er sich im Heads-up gegen Justin Filtz durchsetzte. In der finalen Hand waren beide Spieler preflop All-In.

Filtz: K [key:card_diamonds] 9 [key:card_diamonds]
Jarvis: A [key:card_spades] 8 [key:card_hearts]

Das Board brachte mit 5 [key:card_hearts] 3 [key:card_hearts] 6 [key:card_diamonds] 2 [key:card_spades] 3 [key:card_diamonds] den zweiten Platz und USD 499.855 für Justin Filtz.

Das Ergebnis Event #40:

1. Matt Jarvis USD 808,538
2. Justin Filtz USD 499,855
3. Wesley Pantling USD 317,136
4. Robert Merulla USD 208,281
5. Tore Lukashaugen USD 141,125
6. Matthew Vengrin USD 98,567
7. Dan O’Brien USD 70,872
8. Mauro Stivoli USD 70,872
9. Daniel Hirleman USD 52,431
10. Massimiliano Martinez USD 52,431