Wechsel der Technischen Leitung in der Spielbank Bad Dürkheim

Wechsel der Technischen Leitung in der Spielbank Bad Dürkheim

Am 30. Juni 2003 fand in der Spielbank Bad Dürkheim im Rahmen einer
Mitarbeiterversammlung die Verabschiedung des langjährigen Spieltechnischen Leiters Klaus Thyssen in den Ruhestand statt.

Seit 1. März 1967 in der Spielbank in Bad Dürkheim tätig, übernahm er die Verantwortung in der Technischen Leitung am 1. Oktober 1981 und konnte sich durch viele wegweisende Neuerungen und Ideen im spieltechnischen Bereich nicht nur in Bad Dürkheim sehr schnell etablieren, sondern auch durch spieltechnische Beratung oder Ausbildungsfunktionen in anderen Spielbankgesellschaften genoss Herr Thyssen in der deutschen Spielbanklandschaft einen hervorragenden Ruf als Fachmann.

Ab 1. Juli 2003 übergibt er die Amtsgeschäfte in die Hände seines seit langem darauf vorbereiteten Nachfolgers Karl-Ernst Breiling, während Herr Thyssen sich von nun uneingeschränkt seinen beiden Hobbys widmen kann – den „zwei E“ – Enkel und Eisenbahn.


Bildunterschrift:

Das Bild zeigt Herrn Klaus Thyssen mit dem persönlich haftenden geschäftsführenden Gesellschafter, Herrn Michael Seegert, und dem neuen Spieltechnischen Leiter,
Herrn Karl-Ernst Breiling.

Quelle:Bad Dürkheim, 01.07.2003