Das Rhein-Main-Gebiet in Rheinland-Pfalz wird um eine Attraktion reicher

Reinhold Schmitt
ISA-GUIDE Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@isa-guide.de


Eine der modernsten Spielbanken in Deutschland wird am 15. September 2010 eröffnet. Seit Jahren ist der Auszug der Mainzer Spielbank aus dem Hilton „Rheinflügel“ im Gespräch, so dass keiner mehr so richtig daran glauben wollte. Jetzt sind die Bauarbeiten für das Casino im Hilton „Domflügel“ fast abgeschlossen und am 15. September wird die neue Spielbank Mainz eröffnet.

ISA-GUIDE besuchte mehrmals die „Baustelle“ der Spielbank und konnte vom sogenannten Rohbau bis fast zur Fertigstellungen hin alles mitverfolgen.

Immer mehr nahm die Vision des geschäftsführenden Gesellschafters Wolfgang Weidemann, eine Spielbank zu schaffen, die in einem sehr ansprechenden optischen Umfeld den modernsten spieltechnischen Ansprüchen entspricht, konkrete Formen an. Davon konnte sich ISA-GUIDE bei ihrem letzten Besuch bei der Spielbank selbst überzeugen.

ISA-GUIDE Chefredakteur Reinhold Schmitt besichtigt die Baustelle
ISA-GUIDE Chefredakteur Reinhold Schmitt besichtigt die Baustelle
Der Haupteingang der neuen Spielbank liegt gegenüber der Rheingoldhalle. Wer möchte, gelangt auch direkt von dem unter der Spielbank liegenden Parkhaus Löhrstraße mit dem Aufzug in die Lobby der Spielbank. Nach dem Einchecken hat der Gast die Möglichkeit einen Rundweg durch die Spielbank entweder im Klassischen Spiel oder im Automatenspiel zu beginnen. Der Rundweg führt an allen Spielangeboten des Klassischen Spiels und des Automatenspiels vorbei. Nachdem sich der Gast für einen speziellen Spielbereich entschieden hat, kann er sich von dem Rundweg in den jeweiligen Bereich begeben und dort sein Spiel beginnen. Hintergrund dieses Konzeptes ist, wie in Las Vegas bereits Gang und Gäbe, dass man sich einen Überblick von dem Spielangebot machen kann, ohne die anderen Spieler zu beeinträchtigen. Darüber hinaus wird so der Behinderung durch die sogenannten „Seher“ entgegengewirkt. Gleich von welcher Seite man den Rundweg beginnt, erlebt der Gast beim Betreten der Spielbank eine moderne, glitzernde und blinkende Casinowelt mit modernsten spieltechnischen Angeboten, eingebettet in eine hochwertig gestaltete Innenausstattung mit edlen Hölzern, Stoffen und sonstigen Materialien. Ein renommiertes Frankfurter Innenarchitekturbüro hat hier bei der Raumgestaltung nichts dem Zufall überlassen und jedes Detail geplant. Dadurch wurde in der Spielbank ein elegantes und sehr ansprechendes Ambiente geschaffen.

Im Klassischen Spiel werden vier Roulette Stehtische, ein Roulette Sitztisch!!!, vier Black-Jack Tische und drei Poker-Tische für 12 Personen angeboten. Die verschiedenen Spielangebote werden durch jeweils unterschiedlich gestaltete innenarchitektonische Elemente unterstrichen.

Der Übergang zu den Automaten, die den meisten Platz auf der rund 2000 Quadratmeter großen Spielfläche einnehmen, ist fließend. Das Automatenspiel ist mit ca. 200 hochmodernen Geräten nebst mehrerer modernen Jackpotanlagen bestückt. Auch hier wurde mit großer Sorgfalt darauf Wert gelegt, dass sich der Gast im räumlichen Umfeld wohl fühlt. Er bekommt auch hier ein mit dem Klassischen Spiel vergleichbares hochwertiges Ambiente geboten. Im Automatenspiel gewährleistet ein eigens gestalteter Bereich die gastronomische Versorgung der Gäste und genügend Sitzgelegenheiten zum Entspannen.

In unmittelbarer Nähe zur Spielbank und über deren Foyer zu erreichen wurde weiterhin die, auch für die Öffentlichkeit zugängliche Bar „nightlight lounge“, geschaffen. Vor, während und nach dem Spielbankbesuch hat der Gast hier die Möglichkeit ohne das Gebäude zu verlassen, von 18:00 Uhr bis 3:00 Uhr die schöne Lounge Atmosphäre auf sich wirken zu lassen.

Rund 100 Mitarbeiter in der Spielbank Mainz werden in drei Schichten für die Gäste im Einsatz sein. Das Klassische Spiel wird von 15:00 Uhr bis um 3:00 Uhr geöffnet haben. Ab 16:00 Uhr wird der erste Black-Jack Tisch und ab 17:15 Uhr wird täglich ein Roulette Sitztisch!!! angeboten. Das Pokerspiel beginnt um 19:00 Uhr. Das Automatenspiel ist täglich von 12:00 Uhr bis 4:00 Uhr geöffnet.

Das neue Flagschiff der Spielbankgesellschaft Mainz Trier Bad Ems ist eine sehr gelungene Bereicherung der Spielbankenlandschaft nicht nur im Rhein-Main Gebiet sondern in ganz Deutschland.