Spielbank Mainz informiert: Pokern immer noch mit Blick auf den Rhein

Der freundliche Dealer Daniel Sittmann und die spätere zweitplazierte Heike Messerschmidt, die versuchte, sich noch gegen eine starke gegenüberliegende Kurve mit vier Männern durchzusetzen.
Der freundliche Dealer Daniel Sittmann und die spätere zweitplazierte Heike Messerschmidt, die versuchte, sich noch gegen eine starke gegenüberliegende Kurve mit vier Männern durchzusetzen.
Fünfunddreißig Teilnehmer starteten bequem an vier Tischen zum freitäglichen Texas Hold’em Pokerturnier in der Spielbank Mainz um kurz nach halb acht. Die Blindphasen wurden zur Freude unserer Gäste um zehn Prozent verlängert. Um 22.45 Uhr begann das Finale mit nur neun Kontrahenten, der fünftplazierte wurde gebubbelt und die einzige Dame am Finaltisch setzte sich als Zweite durch. Chapeau. Wir freuen uns, Sie auch morgen wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Turnierergebnisse:

Pott: 3.500 Euro

1. Platz: 1.400 Euro, möchte nicht genannt werden
2. Platz: 1.050 Euro, Heike Messerschmidt
3. Platz: 700 Euro, möchte nicht genannt werden
4. Platz: 350 Euro, Giuseppe Bonura

Cash Game lief an einem Tisch mit den Blinds 2/4 bis um 03.00 Uhr.

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de.