Die PokerNews Top News: Betrugsskandal, eine weitere Poker Reality Show in Planung und mehr News – ISA-GUIDE.de

Die PokerNews Top News: Betrugsskandal, eine weitere Poker Reality Show in Planung und mehr News

Betrugsskandal

Es scheint so, als hätten bei PokerStars vom Sommer 2009 bis Februar 2010 einige chinesische Betrügerbanden ihr Unwesen getrieben. Hauptsächlich an den $ 52 bis $ 108 Double or Nothing Sit-n-Go Spieltischen.

Es begann damit, dass das Two Plus Two Mitglied Jane0123 darüber berichtete, dass sein PokerStars Account mit $ 10.000 eingefroren wurde. Ein anderer User schrieb in seiner Antwort, dass er ca. 25 Mails an PokerStars geschrieben hätte, in welchen er sich über Jane0123 beschwert hätte. Nachdem die Sharkscope Graphen und die DoN Rangliste bei PokerStars überprüft wurden, stellte sich heraus, dass irgendetwas nicht mit rechten Dingen zuging.

Einige Dutzend Spieler waren in diesen Skandal verwickelt, wobei die meisten aus der chinesischen Stadt Hangzhou kamen. Meistens waren bei den entsprechenden Sit-n-Go’s die Hälfte der Spieler am Spieltisch Mitglieder des Betrüger-Rings. Die Betrüger haben insgesamt ca. $ 750.000 “gewonnen“.

PokerStars hat zugesagt $ 587.000 an die von diesem Betrug betroffenen Spieler auszuzahlen. Die Online Poker Seite hat $ 85.000 in Bargeld und FPPs bei den Betrügern beschlagnahmt.

Dieser Vorfall war für einige Spieler scheinbar sehr entmutigend. Der User Simplicity8 schrieb: “Ich habe in den ersten 6 Wochen des Jahres 2010 ca. 7000 $ 52-$ 108 SNG‘s gespielt. Ich hatte das Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmte, glaubte aber, dass ich ein schlechter Spieler wäre und hörte auf zu spielen. Wenn es wahr ist, ärgere ich mich natürlich sehr darüber. Die Betrüger haben nicht nur mein Geld gestohlen sondern, Sie haben mir auch die Chance auf zukünftige, zusätzliche Einkünfte genommen. Ich war auf dem besten Weg den SNE (Super Nova Elite) Status zu erreichen.“

Die Ermittlungen laufen noch und wenn Sie mehr über den Betrugsskandal lesen möchten, finden Sie bei CoinFlip.com weitere Details.

Die Kamera ist mit dabei

Es scheint so, als wäre eine weitere Reality Poker Show in Planung. Wir haben bei der PokerStars European Poker Tour Double Doozie / San Remo und dem Grand Final Gerüchte gehört, dass Jason Mercier, Dan O’Brien und Allen Bari mit einigen TV Produzenten zusammenarbeiten, um eine neue Reality Show aufzuzeichnen. Laut dem PokerStars Blog scheint der Deal perfekt zu sein. Eine Firma für TV-Produktionen begleitet die drei Spieler bei der diesjährigen World Series of Poker.

Um mehr über Mercier und seine “East Coast Entourage“ herauszufinden, sollten Sie den PokerStars Blog lesen.

“The Life of Ivey“

In der neusten Ausgabe von “Life of Ivey“ bei PokerRoad behauptet Barry Greenstein, dass es für Ivey immer nur dann gut läuft, wenn Tina Tran in der Stadt ist. Ivey sagte dann zu Greenstein, dass Barry der Mann mit dem wenigsten Glück wäre, welchen er jemals getroffen hätte. “Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal mit Dir an den Craps Tischen gewonnen habe, sogar wenn Du nur hinter mir stehst, werde ich beim Pokern meine Hand mit 100% Sicherheit verlieren. Es ist einfach unglaublich“, sagte Ivey.

In dem Video albern die beiden dann noch ein wenig herum, Ivey erzählt uns, dass Greenstein ihn einmal “slowrollte“ und Greenstein spricht darüber, was er über Iveys Spielstil denkt. Schauen Sie sich am besten einfach das folgende Video an.

Sie werden kommen…

Ok, bei der diesjährigen WSOP wurden bisher keine wirklichen Teilnehmerrekorde gebrochen, aber es kamen in diesem Jahr auf jeden Fall wieder eine Menge Spieler nach Las Vegas um ihre Chance auf Ruhm, Ehre und das große Geld zu nutzen. Das 2010 WSOP Main Event verzeichnete das zweithöchste Teilnehmerfeld in der 41-jährigen WSOP Geschichte. 7.319 Spieler starteten beim diesjährigen Main Event, wodurch sich ein Preispool von $ 68.798.600 ergab. Der Gewinner des Main Events wird $ 8.944.138 erhalten.

„Die WSOP ist sicherlich der Höhepunkt für die Pokerbranche, sie entwickelt sich aber auch immer mehr zu einem Pop Kultur Happening“, sagte WSOP Vize Präsident Ty Stewart. „Ich habe gehört, dass die WSOP mittlerweile schon zu den Dingen gehört, welche ein Man gemacht haben sollte, bevor er stirbt. Aber es ist auf jeden Fall eine Sache bezüglich Ruhm und Ehre. Die Leute sagen