Spielbank Mainz informiert: Fußballfieber und Pokeraktion halten Turnierteilnehmer in Atem

Letzter All-In des Turniers
Letzter All-In des Turniers
Mainz, den 02.07.2010: 25% mehr Starting-Stack und 10% mehr Level-Time sorgten heute bei den 25 Teilnehmern für mehr Spiellaune und überzeugte auch letzte Zauderer doch noch am Turnier teilzunehmen. Neben den üblichen Pausen nach dem Chiprace wurde natürlich auch beim spannenden Elfmeterschießen auf vielfachen Wunsch eine Zusatzpause eingelegt. Weit nach Mitternacht stand endlich der Sieger fest. Konstantin Tselios war nach mehreren All-In letztlich doch chancenlos gegen den übermächtigen Chipleader.

Turnierergebnisse:

Pott: 2.500 Euro

1. Platz: 1.000 Euro, Axel Schürmann
2. Platz: 750 Euro, Konstantin Tselios
3. Platz: 500 Euro, Jennifer Knobloch
4. Platz: 250 Euro, NN

Cash Game lief an einem Tisch mit den Blinds 2/4 bis spielende

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de

Wir freuen uns Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.