WSOP 2010: Ein Bracelet für Gavin Smith bei Event #44

Von Lilly Wolf

Gavin Smith (Bildquelle: PokerNews.com)
Gavin Smith (Bildquelle: PokerNews.com)
Gavin Smith besiegte bei Event #44, dem USD 2,500 Miex Holdem Event seinen Heads-up Gegner Danny Hannawa und holte sich neben dem Preisgeld von USD 268,238 sein erstes WSOP Bracelet.

In der finalen Hand Limit Holdem Hand raiste Danny Hannawa, Smith reraiste und Hannawa callte mit all seinen Chips.

Smith: A [key:card_hearts] Q [key:card_hearts]
Hannawa: 10 [key:card_clubs] 8 [key:card_diamonds]

Das Board brachte mit A [key:card_diamonds] K [key:card_hearts] 2 [key:card_clubs] J [key:card_diamonds] J [key:card_spades] den zweiten Platz und USD 166,05 für Hannawa.

Das Ergebnis:
1. Gavin Smith USD 268,238
2. Danny Hannawa USD 166,005
3. Timothy Finne USD 110,324
4. Michael Michnik USD 81,871
5. Jamie Rosen USD 61,441
6. Jarred Solomon USD 46,562
7. Daniel Idema USD 35,601
8. Dwyte Pilgrim USD 27,438
9. Mike Santoro USD 21,304
10. Alfonso Amendola USD 16,663