WSOP 2010: Yan Chen gewinnt Event #14

Von Lilly Wolf

Yan Chen (Bildquelle: PokerNews.com)
Yan Chen (Bildquelle: PokerNews.com)
Gestern ging bei der WSOP in Las Vegas der Kampf um das Bracelet des USD 2.700 2-7 Draw Lowball Turniers in die letzte Runde. Yan Chen setzte sich gegen seinen Heads-up Gegner Mike Wattel durch und sicherte sich neben dem Bracelet ein Preisgeld von USD 92,817.

In der finalen Hand raiste Chen auf 24,000 und Mike Wattel pushte All-In mit 98,000. Chen überlegte und callte. Wattel zeigte Q J 10 9 4, doch die Siegerhand hoelt Chen mit 10 [key:card_hearts] 8 [key:card_diamonds] 7 [key:card_clubs] 6 [key:card_hearts] 2 [key:card_hearts] und Mike Wattel holte sich mit seinem zweiten Platz ein Preisgeld in Höhe von USD 57,375.

Das Ergebnis:
1. Yan Chen – 92,817
2. Mike Wattel – 57,375
3. Nicholas Binger – 37,857
4. Derric Haynie – 25,839
5. Todd Bui – 18,096
6. James Bord – 12,997
7. Alexander Kravchenko – 9,568
8. Daniel Nicewander – 7,215
9. David ‚Chino‘ Rheem – 5,572
10. Sean Snyder – 5,572