WSOP 2010: Men Nguyen gewinnt bei der Seven Card Stud Championship sein 7. Bracelet

Von Lilly Wolf

Men Nguyen (Bildquelle: PokerNews.com)
Men Nguyen (Bildquelle: PokerNews.com)
Bei Event #10, der USD 10,000 Seven Card Stud Championship der 2010 WSOP ließ Men Nguyen 149 Spieler hinter sich und holte sich neben dem Titel sein siebentes Bracelet als er im Heads-up Brandon Adams besiegte.

In der finalen Hand fragte Nguyen Shortstack Adams: „Gehst Du nun All-In Brandon?“ Adams deutete auf die Railbirds und meinte. „Soll ich vor all diesen Leuten hier blind All-In gehen?“

„Yeah, yeah“, meinte Nguyen. „Blind All-In blind. Ich habe auch noch nicht geschaut. Hast Du geschaut? Blind All-In.“

„Ok, blind All-In”, antwortete Adams und zeigte A [key:card_spades] 3 [key:card_diamonds] / Q [key:card_hearts]. Nguyen hatte [key:card_spades] 9 [key:card_diamonds] 6 / 10[ [key:card_spades].

Adams traf mit der Dame auf der 4. Strasse ein Paar. A [key:card_spades] 3 [key:card_diamonds] / Q [key:card_hearts] Q [key:card_clubs] 5 [key:card_spades] 4 [key:card_clubs] / 9 [key:card_diamonds].

Nguyen’s Board sah folgendermaßen aus: 9 [key:card_spades] 6 [key:card_diamonds] / 10 [key:card_spades] K [key:card_clubs] J [key:card_diamonds] 6 [key:card_clubs]. Nguyen benötigte eine König oder eine Dame am River um zu gewinnen – und erhielt: K [key:card_diamonds]

Michael Mizrachi schrammte mit seinem sechsten Platz knapp an seinem zweiten Bracelet der 2010 World Series of Poker vorbei.

Das Ergebnis:
1. Men Nguyen – 394,800
2. Brandon Adams – 243,958
3. Steve Billirakis – 152,788
4. Nikolay Evdakov – 110,629
5. Joe Cassidy – 86,461
6. Michael Mizrachi – 68,949
7. Vladimir Schmelev – 55,991
8. Sirious Jamshidi – 46,206
9. Dan Heimiller – 38,676