Casino Berlin informiert: Torsten Otte gewinnt das 200 Freeze-out Turnier im Casino Berlin

129 Teilnehmer spielten um 25.800 Euro

Der Sieger Torsten Otte
Der Sieger Torsten Otte
Berlin, 21. Mai 2010. 129 Pokerfans aus ganz Deutschland lieferten sich im Casino Berlin von Donnerstag bis Sonntag ein hoch spannendes Deep Stack Turnier um den mit 25.800 Euro gefüllten Pot. Nach dem viertägigen Pokermarathon ging Torsten Otte als glücklicher Sieger hervor.

Gestartet wurde mit einem Stack von 10.000 Chips, die Levelzeiten betrugen jeweils 30 Minuten mit moderat ansteigenden Blinds. Nach drei Vorrundentagen von Donnerstag bis Samstag ging es am Sonntag ab 16 Uhr in die Finalrunde. Die besten Drei, Torsten Otte, Manuel Bednorz und Nils Schöndube, einigten sich schließlich auf einen Deal und teilten sich ihre Preisgelder prozentual zu ihrer Stackgröße. Um einen echten Sieger zu ermitteln, wurden final noch einmal 600 Euro aus dem Pot ausgespielt. Dabei behielt Torsten Otte die Oberhand und wurde nach einer Nettospielzeit von 28 Stunden Turniersieger. Die Preise verteilten sich wie folgt:

Platz 1: Torsten Otte, 5.700 €
Platz 2: Manuel Bednorz, 5.100 €
Platz 3: Nils Schöndube, 4.100 €
Platz 4: Fabrice Lenske, 2.200 €
Platz 5: Bernhard Gülzow, 1.850 €
Platz 6: Rainer Gottlieb, 1.550 €
Platz 7: Olaf Sagorski, 1.290 €
Platz 8: Danijel Zadravec, 1.060 €
Platz 9: Rene Gerasch, 850 €
Platz 10: Erik Münchemeyer, 680 €
Platz 11: Patrick Paulsen, 550 €
Platz 12: Artur Spiewak, 460 €
Platz 13: Tomas Becker, 410 €