Sit&Go Poker Championship 2010

Großer Champion mit kleinem Einsatz

Ein Bluff, ein Call, ein Showdown und schon kann man um 10.000 Euro reicher sein. Ganz so schnell wird man dann doch nicht der nächste Sit&Go Poker Champion, aber mit etwas Glück und einigen starken Händen ist man auf einem guten Weg. Für nur 35 Euro kann man ab 20. März jeden Samstag um 19 Uhr bei der Sit&Go Poker Championship mitmachen.
Gespielt wird Texas Hold’em No Limit und das über mehrere Runden. Vorrunden, lokales Semifinale und lokales Finale finden in allen zwölf österreichischen Casinos statt (außer Bad Gastein). Zum großen Österreich Finale treffen sich die Sieger der lokalen Finali im Casino Salzburg. Am 1. Mai wird dann entschieden, wer sich gegen die erwarteten 2.000 Teilnehmer durchsetzt, sich mit dem Titel des Sit&Go Champion schmückt und ein erwartetes Preisgeld von 10.000 Euro mit nach Hause nehmen darf. „Die Sit&Go Championship ist ideal für alle, die erste Turniererfahrung sammeln wollen. Bei einem geringen Startgeld von 35 Euro kann man sich gegen viele andere Pokerspieler messen, auch gegen Routiniers, für die wiederum das hohe Preisgeld interessant ist“, weiß Casinos Austria Pokermanager Edgar Stuchly.

Und wer noch eine weitere Herausforderung haben will, kann sich schon das Ticket zu den Vorrunden online erpokern. Im win2day Pokerroom kann man sich ab 4 Euro für die Vorrunden qualifizieren.

Anmelden kann man sich ab jetzt in jedem der zwölf österreichischen Casinos, im Casinos Austria Welcome Center unter +43 (0) 50 777 50 oder auf http://poker.casinos.at.