Spielbank Mainz informiert: Rosenmontag noch in den Knochen

Bevor es losgeht…
Bevor es losgeht…
Ob es an der Katerstimmung nach den tollen Tagen in Meenz lag, das nur vierunddreißig Teilnehmer zum Pokerturnier in die Spielbank Mainz kamen. So wurde an drei Tischen begonnen und schon um 22.20 Uhr begann das Finale mit neun Kontrahenten. Der Fünftplazierte wurde gebubbelt und die verbliebenen vier einigten sich auf einen Deal.

Der Chipleader erhielt fast ein Drittel des gesamten Preisgeldes, die restlichen Spieler teilten sich zu gleichen Teilen den Rest und spielten das Ranking aus.

Turnierergebnisse:

Pott: 3.400,-€

1. Platz: 1.120,-€, Frank Fingerle
2. Platz: 760,-€, möchte nicht genannt werden
3. Platz: 760,-€, Heiko Beilhart
4. Platz: 760,-€, Mario Zecic

Cash Game lief bis 3 Uhr.