Jetzt automatisch beim Roulette gewinnen mit kleinen Einsätzen!

Jetzt „automatisch“ beim Roulette gewinnen mit kleinen Einsätzen!

Fortuna spricht das letzte Wörtchen

Bad Neuenahr. „Automatisch“ beim Roulette gewinnen, heißt es seit dem vergangenen Freitag im Automatenspiel der Spielbank Bad Neuenahr. Denn dort rotiert im neuen „Multi-Roulette-Kessel“ die kleine Kugel des vollautomatischen Roulettespiels. An einem der acht Terminals setzt der Gast an einem berührungsaktiven Bildschirm. Die Kugel rotiert luftgetrieben im Roulettekessel. Aber das letzte Wörtchen spricht wie beim konventionellen Roulette in den Klassischen Spielsälen weiterhin Fortuna. Und: Es gelten die gleichen Spielregeln und die gleichen Gewinnquoten wie beim herkömmlichen Roulettespiel. Dass diese Chancen unübertroffen hoch sind, ist bekannt. Neu beim Multi-Roulette aber ist, dass der Gast schon mit dem kleinen Einsatz von 50 Cent auf die großen Gewinne spielen kann. Am Multi-Roulette-Terminal werden auch 10-, 20- und 50-Euro-Scheine angenommen.

Hat der Spieler Fragen, werden diese am Automat in Deutsch, Englisch oder Französisch leicht verständlich beantwortet. Wie von Geisterhand angeschoben dreht sich dann der Roulettekessel, der sich äußerlich nicht vom handgedrehten Rund unterscheidet. Nur ist es am Multi-Roulette nicht die Hand des Croupiers, die die Kugel gegen den Lauf in den Kessel bringt. Dies übernimmt völlig lautlos ein kräftiger Luftstrom.

Ist die Kugel gefallen, errechnet der Automat sofort wie viel der Mitspieler gewonnen hat, zeigt die Summe am Terminal an und zahlt auf Wunsch sofort aus.

Zeitgleich startet das neue Multi-Roulette auch in der Dependance Bad Dürkheim.

Öffnungszeiten Automatenspiele Spielbank Bad Neuenahr:

Täglich von 15 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag sowie vor Feiertagen bis 2 Uhr.

Spielbank Bad Dürkheim täglich von 14 bis 1 Uhr.

Quelle: Infoemail/Spielbank Bad Neuenahr – Marketing

Fotos: Bereitgestellt durch Spielbank Bad Neuenahr