Casinos Austria (Swiss) verkauft aus strategischen Gründen ihre Minderheitsanteile an drei Spielbanken in der Schweiz – ISA-GUIDE.de

Casinos Austria (Swiss) verkauft aus strategischen Gründen ihre Minderheitsanteile an drei Spielbanken in der Schweiz

Trennung von reinen Finanzbeteiligungen

Zug, 30. Juli 2009. Die Casinos Austria (Swiss) AG verkauft ihre Minderheitsanteile per Ende September 2009 an der Grand Casino St. Gallen AG, der Casino Zürichsee AG in Pfäffikon SZ und der CSA Casino Schaffhausen AG an ihren Partner Swiss Casinos Holding AG. Die erforderliche Genehmigung des Verkaufs der Minderheitsanteile ist bereits bei der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) beantragt worden. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

Fokussierung aus strategischen Gründen.
Die Casinos Austria (Swiss), die alle bisherigen Projekte in der Schweiz mit Schweizer Partnern realisiert hatte, wird sich künftig verstärkt auf diejenigen Betriebe und Geschäftsfelder konzentrieren, auf die sie einen operativen Einfluss hat. Dazu gehören die Spielbanken mit A-Konzession in Lugano, Bern und Luzern sowie das saisonal betriebene Casino St. Moritz.

Hubertus Thonhauser, Delegierter des Verwaltungsrates der Casinos Austria (Swiss) AG meint zum Verkauf der drei Anteile: “Die Beteiligungen an den Spielbetrieben in St. Gallen, Pfäffikon und Schaffhausen waren von Anfang an Finanzbeteiligungen. Aus strategischer Sicht ist der ideale Zeitpunkt zum Verkauf für uns nun gekommen.“

Weiterführung der Partnerschaften.
Unverändert bleiben durch die Veräusserung die gemeinsamen Beteiligungen von Casinos Austria (Swiss) und Swiss Casinos Holding an den Spielbanken St. Moritz und Bern. Casinos Austria (Swiss) wird auch die bisherigen guten Partnerschaften und engen Kooperationen mit der Kursaal Casino Luzern AG, der Kongress + Kursaal Bern AG sowie mit Swiss Casinos Holding AG fortführen.

Casinos Austria ist in der Schweiz bereits seit zwei Jahrzehnten aktiv. Bereits lange vor Konzessionierung der heutigen Spielbanken eröffnete die Gruppe vor 16 Jahren gemeinsam mit einem Schweizer Partner aus der Automatenbranche den ersten Kursaal-Casino Betrieb nach kantonalem Recht.

Casinos Austria (Swiss) AG ist Teil der Casinos Austria-Gruppe, Wien, einem weltweit Tätigen Unternehmen im Bereich Spielbanken, Lotterien, Sportwetten und Online-Gaming.