Main Event der 2009 World Series Of Poker, Tag 1c: Jeff Lisandro unter den Chipleadern

Von Lilly Wolf

Jeff Lisandro (Bildquelle: PokerNews.com)
Jeff Lisandro (Bildquelle: PokerNews.com)
Heute Nacht ging Tag 1c der USD 10.000 No Limit Hold’em World Championship der 2009 WSOP mit 1.697 Spielern über die Bühne. Mit dabei waren Dan Harrington, Matt Hawrilenko, Jeff Lisandro, John Monnette, Scotty Nguyen, David Sklansky, Matt Savage, Matt Graham, Daniel Negreanu, John Juanda, Marc Naalden, Gavin Griffin, Liz Lieu, Isabelle Mercier, Marcel Luske, Howard Lederer, Miami John Cernuto, Tom McEvoy, Justin Bonomo, Phil Hellmuth, Joe Hachem, Christian Heich und Sebastian Ruthenberg.

Ein kurzer Main Event Tag für David Saab. Er setzte seinen ganzen Stack auf 5 [key:card_hearts] 5 [key:card_diamonds] und verlor gegen die Straße seines Gegners. Ihm folgte kurz danach Daniel Negreanu. Seine letzten Chips setzte The Kid auf ein Paar Dreier, mit dem er gegen das Damenpaar seines Gegners verlor.

Evelyn Ng war preflop mit A [key:card_spades] 5 [key:card_spades] gegen Pocket Jacks ihres Gegners All-In. Das Board brachte Q [key:card_spades] 8 [key:card_hearts] 3 [key:card_diamonds] 8 [key:card_clubs] 9 [key:card_hearts] und das war’s für NG. „Schöne Hand und noch viel Glück,“ sagte sie zum Abschied.

Jamie Gold war preflop mit A [key:card_diamonds] Q [key:card_clubs] All-In und wurde von einem Gegner mit J [key:card_spades] J [key:card_diamonds] gecallt. Der Flop zeigte 8 [key:card_spades] 4 [key:card_diamonds] 3 [key:card_spades]. Noch schlimmer für Gold war der Turn mit J [key:card_hearts] und die 4 [key:card_hearts] am River änderte nichts mehr an seinem Rauswurf.

Brandon Cantu ging am Flop mit K [key:card_diamonds] Q [key:card_diamonds] 8 [key:card_clubs] mit A Q [key:card_diamonds] All-In. Sein Gegner hatte A [key:card_diamonds] 7 [key:card_diamonds]. Der Turn brachte die 5 [key:card_diamonds] und damit den Flush für seinen Gegner. Am River änderte die 2 [key:card_diamonds] nichts am Schicksal für Cantu, der sich verabschieden musste.

Sebastian Ruthenberg’s Turniertag hatte wenige Höhen. Nach vier gespielten Level hatte er immer noch seinen Anfangsstack – rund 30,000 an Chips. Er konnte sich eine kleinen Pot holen, als am Board Q [key:card_clubs] Q [key:card_hearts] 2 [key:card_clubs] A [key:card_diamonds] 10 [key:card_spades] lagen und er 1,525 setzte. Ein Spieler callte und Ruthenberg zeigte A [key:card_hearts] 10 [key:card_hearts] und holte sich mit Zwei Paar den Pot.

Tom McEvoy setzte seinen ganzen Stack bei einem Flop mit 6 [key:card_spades] 3 [key:card_hearts] 2 [key:card_spades]. McEvoy hatte 10 [key:card_hearts] 10 [key:card_clubs], doch sein Gegner im BB zeigte Q [key:card_spades] Q [key:card_hearts]. Turn und River brachten mit 6 [key:card_hearts] und 5 [key:card_hearts] das Turnierende für den 1983 Main Event Champion.

Liv Boeree setzte ihre letzten Chips nach dem Flop mit J [key:card_clubs] 10 [key:card_clubs] 10 [key:card_spades] und A [key:card_hearts] A [key:card_spades]. Ihr Gegner hatte Q [key:card_spades] 9 [key:card_spades]. Turn und River brachten mit 8 [key:card_clubs] und 7 [key:card_clubs] die Strasse für ihren Gegner und das Ende des Main Events 2009 für Boeree.

Marcel Luske ist heute kaum aus einer Hand zu bringen fast in jedem Pot ist er mit dabei. Er hat nur mehr 3,000 chips, nachdem er 2,000 am turn and 2,000 am River bei einem Board mit 3 [key:card_diamonds] A [key:card_spades] 4 [key:card_diamonds] 5 [key:card_spades] 3 [key:card_hearts] gesetzt hatte.
Luske hatte A [key:card_hearts] J [key:card_hearts] doch sein Gegner holte sich den Pot mit A [key:card_clubs] Q [key:card_clubs].

Der heutige Chipleader dürfte Joe Cada mit rund 187,000 an Chips sein, aber es gibt viele andere Spieler, die nahe an seinen Stack herankommen. Unter den Big Stacks finden sich auch Ariel ‚DaEvils‘ Schneller, Jeff Lisandro, der in diesem Sommer schon drei Bracelets holte und PokerNews Austria Main Event Gewinner Marc Naalden.
Auch Sebastian Stier aus Heidelberg gehört mit seinen Stack von 160.500 zu den Chipleadern von Tag 1c.

Die Top ten Chipcounts nach Tag 1c:

Cada, Joseph Shelby 187.225
Patterson, Tyler 179.500
Stier, Sebastian 160.050
Kornuth, Chance Denver 150.025
Schneller, Ariel 147.275
Lisandro, Jeff 146.950
Little, Timothy 133.650
Kim, Kelly Whittier 132.475
Mestre, Raul Valencia 131.575
Palmucci, Matthew 131.550