Poker Spring Challenge im Casino Innsbruck

Rund um den Glückstag – Freitag, den 13. – wurde der Pokerfrühling gestartet

Das Innsbrucker Casineum eignet sich bestens für Galaveranstaltungen mit spannendem Spiel.
Das Innsbrucker Casineum eignet sich bestens für Galaveranstaltungen mit spannendem Spiel.
150 Teilnehmer und knapp 50.000 Euro Preisgeld sind die Eckdaten der Casino Innsbruck Poker Spring Challenge, die von 12. bis 14. März 2009 gespielt wurde. Pokermanager Heimo Wartner beschäftigt sich laufend mit verschiedenen Adaptierungen, um den Vorlieben der mitteleuropäischen Pokerwelt gerecht zu werden. Am Freitag, den 13., dem wahren Glückstag von Casinos Austria, besuchten über 1.600 Gäste das Casino in der Alpenmetropole Innsbruck. Ungestört vom Glückstags-Trubel konnten die Pokerspieler im großzügigen Casineum an sieben Spieltischen ihr Turnier austragen. Währenddessen wurde im Spielsaal in bester Stimmung der Glückstag gefeiert und die Tagesverlosung von insgesamt 15 Preisen zelebriert.

Das Casineum, der helle, freundliche und modern ausgestattete Veranstaltungsraum im Casino Innsbruck, eignet sich auch bestens für geschlossene Veranstaltungen mit spannenden Pokerturnieren. Viele Firmen und Agenturen haben diesen „fun-factor“ mit ihren Gästen bereits genossen.

Das nächste große Pokerturnier im Casino Innsbruck findet von 3. bis 10. Mai 2009 im Rahmen der Casinos Austria Pokertour statt. Aufgewärmt wird schon am 2. Mai beim Österreich-Finale der Sit & Go Championship.