Heads Up – Das Poker Duell: Finalist Nr. 5 steht fest

München, 12. März 2009. Auch die fünfte Show von „Heads Up – Das Poker Duell“, präsentiert von FullTiltPoker.net, war gestern wieder eine Stunde lang Spannung pur. Um 23.15 Uhr im DSF ist schließlich die Entscheidung gefallen: Kevin Oje aus Lüneburg ließ seine sieben Kontrahenten in Heads-Up-Duellen hinter sich und sicherte sich seinen Platz für das große TV-Finale am 20. Mai 2009. Hier geht es dann nicht nur um den Titel „Heads-Up Champion“, sondern auch um ein Preisgeld von bis zu einer Million Euro.

Kevin Oje
Kevin Oje
Gestern um 22.15 Uhr hieß es wieder Showtime im DSF: Acht Online- Qualifikanten saßen sich gegenüber und versuchten sich im Heads-Up durchzusetzen. Alle mit ein und demselben Ziel vor Augen: als Sieger aus der Show zu gehen und gegen FullTiltPoker.net Profi Erich Kollmann anzutreten. Folgende Spieler konnten sich für „Heads Up – Das Poker Duell“ qualifizieren: Heike Koch (40) aus Besingen, Tobias Kaschweski (35) aus Remscheidt, Andreas Jenhardt (42) aus Herten, Kevin Oje (30) aus Lüneburg, Günther Deimling (43) aus Dobersberg, Jürgen Rehling (40) aus Rahden, Christoph Ebner (22) und Dalibor Jovanovic (21) aus Wien.

FullTiltPoker.net Profi Erich Kollmann saß am Ende der Show dem 30-Jährigen Kevin Oje aus Lüneburg gegenüber, denn nur er konnte als einziger alle Gegner hinter sich lassen. Und obwohl Kevin Oje eine eher tighte Spielweise an den Tag legte, entschied auch dieses Mal der Profi relativ schnell das Spiel für sich. Kevin Oje geht trotzdem mit 2.500 Euro nach Hause und wartet jetzt auf seine zweite große Chance im TV-Finale. Und wer weiß, vielleicht holt der Lüneburger hier den Titel „Heads-Up Champion“ nach Hause.

Programm-Info:
6. Show „Heads Up – Das Poker Duell“: DSF, Mittwoch, 25. März 2009, von 22.15 Uhr bis 23.15 Uhr

Weitere Informationen zu „Heads Up – Das Poker Duell“ gibt es unter www.daspokerduell.de.