Neue Poker-TV-Show präsentiert von FullTiltPoker.net

„Heads Up – Das Poker Duell“: Erstmalig wird im deutschen TV der „Heads Up Champion“ gesucht

München, 12. November 2008. Zusammen mit dem DSF schlägt FullTiltPoker.net ein neues Kapitel in der deutschen Pokergeschichte auf: Erstmals wird im kommenden Jahr in Deutschland ein Champion im Poker-Zweikampf gekürt, und zwar im Fernsehen. Mit der TV-Show „Heads Up – Das Poker Duell“ sucht FullTiltPoker.net ab dem 14. Januar 2009 auf dem TV-Sender DSF den deutschen „Heads Up Champion“. In acht Shows werden die Besten in der Pokerdisziplin Heads-Up (Kopf an Kopf) ausgespielt. Am Ende stehen die Gewinner im TV-Finale, bei dem sie um den Titel „Heads Up Champion 2009“ kämpfen. Doch hier geht es nicht nur um die Ehre, sondern auch ums große Geld: Es besteht die Chance auf bis zu eine Million Euro Gesamtgewinn!

„Heads Up – Das Poker Duell“ ist ein Pokerturnier nach amerikanischem Vorbild (siehe TV-Hinweis: „NBC National Heads Up Poker Championship“), das erstmalig im deutschen Fernsehen gezeigt wird. Die ersten acht TV-Shows, die ab 14. Januar 2009 ausgestrahlt werden, sind als Playoff-Serie organisiert, bei der in Heads-Up-Duellen No Limit Hold’em gespielt wird. Die Teilnehmer qualifizieren sich im Vorfeld bei Online-Pokerturnieren auf www.daspokerduell.de. In den Shows treten die Online-Qualifikanten dann im Heads-Up gegeneinander an. Wer verliert, scheidet aus. Wer gewinnt, rückt weiter. Jeder der Teilnehmer pro Show muss drei Runden siegreich absolvieren, um am Ende als einer von acht am großen Finale teilzunehmen. Einige Online-Qualifikanten können sich auch direkt in das Finale spielen. Dort pokern dann die jeweiligen Sieger um den Titel „Heads Up Champion 2009“ und um einen Gewinn von 25.000 bis zu einer Million Euro.

Der Weg in die TV-Shows

Wer sich für die Heads-Up-Duelle im DSF qualifizieren möchte, hat ab heute die Möglichkeit, an den zahlreichen Online-Turnieren teilzunehmen. Diese Freeroll-Pokerturniere finden ab heute täglich statt. Wer dann online als Sieger daraus hervorgeht, hat einen Platz in der Show gewonnen und wird schon bald bei „HEADS UP – DAS POKER DUELL“ im DSF zu sehen sein. In der Fernsehshow muss sich jeder Teilnehmer gegen sieben andere Qualifikanten durchsetzen. Und wer die Eins-zu-eins-Spiele überstanden hat, erhält ein VIP-Reisepackage im Wert von 2.500 Euro und zieht in das TV-Finale ein. Doch es gibt pro Show noch eine Zusatzchance auf ein Extra-Preisgeld. Der Beste kann seinen Gewinn am Ende jeder TV-Show noch einmal auf 7.500 Euro erhöhen, indem er gegen einen deutschsprachigen FullTiltPoker.net Profi im Heads-Up-Spiel antritt.

Das TV-Finale: Der Kampf um den Titel und das große Preisgeld

Im großen TV-Finale von „Heads Up – Das Poker Duell“, das im Frühjahr 2009 stattfinden wird, spielen die jeweiligen Gewinner der acht vorangegangenen Shows den Titel „Heads Up Champion 2009“ unter sich aus. Und nicht nur das: Es geht auch um ein Preisgeld von insgesamt 42.500 Euro: Der Drittplatzierte erhält 5.000 Euro, der Zweitplatzierte 12.500 Euro und der Erste die Summe von 25.000 Euro. Der besondere Clou im TV-Finale ist allerdings die große Chance, seinen Gewinn zu vervielfachen! Denn: Am Ende erhält der Gewinner des Amateur-Finales eine letzte Chance, aus den bereits erspielten 25.000 Euro ein Gesamtpreisgeld von über einer Million Euro zu machen – wenn er zusätzlich noch gegen drei deutschsprachige FullTiltPoker.net Pros antritt. Jedoch muss er sich vorab schon entscheiden, ob er gegen einen, zwei oder alle drei Profispieler im Heads-Up spielen möchte.
Wählt der Spieler einen FullTiltPoker.net Profi und gewinnt gegen ihn, so verdoppelt er seine 25.000 Euro auf 50.000 Euro. Verliert der Spieler sein Duell gegen den Profi, so behält er die 25.000 Euro. Wählt der Spieler zwei FullTiltPoker.net Profis und gewinnt nacheinander gegen beide, so erhält er 200.000 Euro. Verliert er eines oder beide Duelle gegen die Profis, geht er mit 25.000 Euro nach Hause. Wählt der Spieler die Herausforderung, gegen drei FullTiltPoker.net Profis anzutreten und gewinnt nacheinander gegen sie, so gehören ihm 1.000.000 Euro. Verliert er eines, zwei oder alle drei der Heads-Up-Spiele, gehören ihm trotzdem die bereits gewonnenen 25.000 Euro.

Bei „Heads Up – Das Poker Duell“, präsentiert von FullTiltPoker.net, wird zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ein deutschsprachiger Pokerspieler im Heads-Up als Champion gekührt. Und vielleicht wird auch hier ein neuer Pokermillionär gefunden.

TV-Hinweis: „2006 NBC National Heads-Up Poker Championship“

Um die deutschen Zuschauer für „Heads Up – Das Poker Duell“ schon vorab zu begeistern, zeigt das DSF ab 12. November die „2006 NBC National Heads-Up Poker Championship“ aus dem Ceasars Palace in Las Vegas – und damit eines der Top-TV-Events der internationalen Pokerszene. Diese Show war in den USA 2005 das erste von einem großen TV-Sender übertragene Turnier. Es gilt als eines der herausragendsten TV-Turniere, zu dem hochkarätige Pokerspieler aus aller Welt eingeladen werden.

Programm-Info:
  • DSF, Mittwoch, 12. November 2008, von 22 bis 23 Uhr: „2006 NBC National Heads-Up Poker Championship“
  • DSF, Mittwoch, 14. Januar 2009, von 22 bis 23 Uhr: Erstausstrahlung „Heads-Up – Das Poker Duell“
Weitere Informationen zu „Heads Up – Das Poker Duell“ finden Sie unter www.daspokerduell.de.